Abo
  • Services:
Anzeige
Skype Translator
Skype Translator (Bild: Microsoft)

Skype Translator: Betatester für Skype-Sofortübersetzung gesucht

Skype Translator
Skype Translator (Bild: Microsoft)

Microsoft will mit dem Skype Translator Videokonferenzen sofort in die gewünschte Sprache übersetzen. So sollen Nutzer miteinander sprechen können, die die Sprache des Gegenübers nicht verstehen. Microsoft sucht nun Betatester für die Anwendung.

Anzeige

Microsoft hat Ende Mai 2014 seine Instant-Übersetzungsfunktion für Skype öffentlich gezeigt. Nun soll noch in diesem Jahr eine Betaversion von Skype Translator erscheinen, mit der normale Anwender testen können, ob sie so Gespräche führen können.

Skype Translator funktioniert mit Videotelefonaten. Wer sich für den Betatest registrieren will, findet auf einer Microsoft-Website das passende Formular. Als Systemvoraussetzung gibt Microsoft Windows 8.1 oder Windows 10 Technical Preview an.

Während der Vorführung Mitte des Jahres erlaubte sich die Übersetzung zwischen deutscher und englischer Sprache noch einige Patzer. Dabei wurde das Gesprochene per Text übersetzt und von einer Computerstimme vorgelesen. Während die Übersetzung vom Deutschen ins Englische gute Ergebnisse erzielte, waren die Übersetzungen ins Deutsche meist fehlerhaft und ergaben keinen Sinn.

Mit dem Code STT2275 kann man sich laut dem Tweet von Microsoft auf einer speziellen Website für die Skype Translator Preview registrieren.


eye home zur Startseite
jack_torrance 05. Nov 2014

Ja, seit die alten Versionen nicht mehr funktionieren, bin ich auf meinem Hauptrechner...

Sybok 04. Nov 2014

SoundEx (und ähnliche, höher entwickelte phonetische Funktionen) sind hier natürlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH & Co. KG IT-Systemhaus, Mannheim
  2. Deutsche Telekom Technik GmbH, Stuttgart
  3. Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt
  4. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  2. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  3. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  4. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  5. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  6. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  7. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  8. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  9. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  10. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Re: Who cares?

    nolonar | 07:51

  2. Schöne neue Welt

    Oldy | 07:51

  3. ad "kinetischer effekt"

    drsnuggles79 | 07:47

  4. Re: Immer die selbe Leier

    eXXogene | 07:36

  5. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    M.P. | 07:18


  1. 07:53

  2. 07:41

  3. 07:22

  4. 14:00

  5. 12:11

  6. 11:29

  7. 11:09

  8. 10:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel