Abo
  • Services:
Anzeige
Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden.
Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden. (Bild: Microsoft)

Skype Teams: Microsoft arbeitet an eigenem Slack-Konkurrenzprodukt

Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden.
Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden. (Bild: Microsoft)

Fast hätte Microsoft den Instant-Messaging-Dienst Slack für acht Milliarden US-Dollar übernommen. Nun ist bekannt geworden, dass der Konzern unter dem Namen Skype Teams ein eigenes, ebenfalls für Geschäftskunden gedachtes Konkurrenzprodukt entwickelt.

Laut einem Bericht des US-Magazins Mspoweruser.com probiert Microsoft intern bereits einen neuen Instant-Messaging-Dienst namens Skype Teams aus, der zu einem bislang nicht bekannten Zeitpunkt als Webanwendung sowie für Plattformen wie iOS, Android und Windows Mobile erscheinen soll. Skype Teams ähnelt laut den Angaben sehr dem in vielen Firmen für die Kommunikation gedachten Slack - das Microsoft laut Berichten aus dem Frühjahr 2016 beinahe für acht Milliarden US-Dollar übernommen hätte.

Anzeige

Mit Skype Teams sollen Geschäftskunden ihre Kommunikations- und Informationsflüsse abbilden können. Es soll Videochats, hierarchisch organisierte Nachrichten und ähnliche Funktionen geben. Auch eine enge Verzahnung mit Office ist wohl vorgesehen. Mit Skype Teams würde Microsoft seine jüngsten Aktivitäten im Geschäftskundensegment abrunden können. So hatte der Konzern Mitte 2016 die Übernahme von LinkedIn für 26 Milliarden US-Dollar angekündigt und im Juni 2016 ein für Firmen gedachtes Videoportal namens Stream eröffnet.

Slack ist ein Instant-Messaging-Dienst für Geschäftskunden, ähnlich wie Hipchat von Atlassian. Die plattformunabhängige Software ist vor allem für kleine und mittlere Teams gedacht, die sich damit in Echtzeit abstimmen und Dokumente austauschen können. Die Firma Slack Technologies wurde 2009 in Kanada gegründet, inzwischen hat sie ihren Hauptsitz in San Francisco.


eye home zur Startseite
TheUnichi 09. Sep 2016

Also deine gesamte IT schon mal nur auf ein System limitiert. Auch traurig. Und warum...

Th3Dan 08. Sep 2016

+1 für OS-Alternativen. Rocket.chat kannte ich noch nicht, sieht auf den ersten Blick...

fhoetzing 07. Sep 2016

Der Unterschied zwischen Slack und Skype for Business ist schon etwas größer. Slack (und...

Bautz 07. Sep 2016

Wir haben Festnetz-Telefone komplett vom Schreibtisch verbannt. Es funktioiert eigentich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  2. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    strauch | 18:48

  2. Re: Regelt das der Markt?

    m8Flo | 18:48

  3. Re: Krass

    strauch | 18:48

  4. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    amagol | 18:39

  5. Re: Wo ist die Neutralität beim Kabelfernsehn?

    sofries | 18:38


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel