Abo
  • Services:
Anzeige
Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden.
Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden. (Bild: Microsoft)

Skype Teams: Microsoft arbeitet an eigenem Slack-Konkurrenzprodukt

Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden.
Skype bekommt eine Erweiterung für Geschäftskunden. (Bild: Microsoft)

Fast hätte Microsoft den Instant-Messaging-Dienst Slack für acht Milliarden US-Dollar übernommen. Nun ist bekannt geworden, dass der Konzern unter dem Namen Skype Teams ein eigenes, ebenfalls für Geschäftskunden gedachtes Konkurrenzprodukt entwickelt.

Laut einem Bericht des US-Magazins Mspoweruser.com probiert Microsoft intern bereits einen neuen Instant-Messaging-Dienst namens Skype Teams aus, der zu einem bislang nicht bekannten Zeitpunkt als Webanwendung sowie für Plattformen wie iOS, Android und Windows Mobile erscheinen soll. Skype Teams ähnelt laut den Angaben sehr dem in vielen Firmen für die Kommunikation gedachten Slack - das Microsoft laut Berichten aus dem Frühjahr 2016 beinahe für acht Milliarden US-Dollar übernommen hätte.

Anzeige

Mit Skype Teams sollen Geschäftskunden ihre Kommunikations- und Informationsflüsse abbilden können. Es soll Videochats, hierarchisch organisierte Nachrichten und ähnliche Funktionen geben. Auch eine enge Verzahnung mit Office ist wohl vorgesehen. Mit Skype Teams würde Microsoft seine jüngsten Aktivitäten im Geschäftskundensegment abrunden können. So hatte der Konzern Mitte 2016 die Übernahme von LinkedIn für 26 Milliarden US-Dollar angekündigt und im Juni 2016 ein für Firmen gedachtes Videoportal namens Stream eröffnet.

Slack ist ein Instant-Messaging-Dienst für Geschäftskunden, ähnlich wie Hipchat von Atlassian. Die plattformunabhängige Software ist vor allem für kleine und mittlere Teams gedacht, die sich damit in Echtzeit abstimmen und Dokumente austauschen können. Die Firma Slack Technologies wurde 2009 in Kanada gegründet, inzwischen hat sie ihren Hauptsitz in San Francisco.


eye home zur Startseite
TheUnichi 09. Sep 2016

Also deine gesamte IT schon mal nur auf ein System limitiert. Auch traurig. Und warum...

Th3Dan 08. Sep 2016

+1 für OS-Alternativen. Rocket.chat kannte ich noch nicht, sieht auf den ersten Blick...

fhoetzing 07. Sep 2016

Der Unterschied zwischen Slack und Skype for Business ist schon etwas größer. Slack (und...

Bautz 07. Sep 2016

Wir haben Festnetz-Telefone komplett vom Schreibtisch verbannt. Es funktioiert eigentich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  2. OSRAM GmbH, Berlin
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,89€ (Bestpreis!)
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. ab 449,94€

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: Warum ist Kaspersky besser?

    john4344 | 02:30

  2. Re: kernfusion ist keine humane zukunftstechnik

    tingelchen | 02:27

  3. Re: Viel zu spät

    Squirrelchen | 01:53

  4. o2 ist doch wie McDonald's

    tfg | 01:50

  5. Wieso drosseln die pauschal?

    Gandalf2210 | 01:28


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel