Abo
  • IT-Karriere:

Skype 4.1 für iOS: Mit Fotosharing und Genügsamkeit

Über Skype für iPhone und Skype für iPad können nun auch Fotos ausgetauscht werden. Wenn die Apps im Hintergrund laufen, sollen sie nun den Akku weniger stark belasten.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype für iPad und iPhone bieten nun auch eine Fotoübertragung.
Skype für iPad und iPhone bieten nun auch eine Fotoübertragung. (Bild: Skype)

Die iPad- und iPhone-Versionen von Skype wurden überarbeitet. Wenn die Telefonie-, Videochat- und Instant-Messaging-Anwendungen nun im Hintergrund laufen, sollen sie durch Optimierungen den Akku mehr schonen. Außerdem hat Skype versucht, den App-Start und die Ladezeiten der Kontaktliste zu beschleunigen.

  • Skype für iPad - ab der Version 4.1 ist eine Fotoübertragung direkt über Skype möglich. (Screenshot: Skype)
  • Skype für iPhone - Version 4.1 und die Fotoübertragung (Screenshot: Skype)
Skype für iPad - ab der Version 4.1 ist eine Fotoübertragung direkt über Skype möglich. (Screenshot: Skype)
Stellenmarkt
  1. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Neu hinzugekommen ist die Photo-Share-Funktion. Mit ihr können Skype-Nutzer mit dem iPhone oder iPad geknipste Fotos per Skype an Freunde oder Familie schicken. Die Übertragung erfolgt dabei direkt von Skype- zu Skype-Client - nicht per MMS oder E-Mail. Eine Größenbegrenzung der Fotodatei gibt es nicht.

Das neue Skype für iPad unterstützt jede iPad-Version, die mindestens iOS 4.3 installiert hat. Das Update für Skype für iPhone unterstützt alle iPhones ab dem 3G, den iPod touch 2 und 3 sowie alle iPads, ebenfalls jeweils ab iOS 4.3.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-70%) 5,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. (-12%) 52,99€

monkman2112 22. Aug 2012

Nach der Installation kam da so eine Abfrage. Was bedeutet dies? Bei Facebook?

ck (Golem.de) 22. Aug 2012

Nein, Skype für iPhone/iPad in der Version 4.1. Das ist nur missverständlich in der...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /