Abo
  • Services:

Skype 4.1 für iOS: Mit Fotosharing und Genügsamkeit

Über Skype für iPhone und Skype für iPad können nun auch Fotos ausgetauscht werden. Wenn die Apps im Hintergrund laufen, sollen sie nun den Akku weniger stark belasten.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype für iPad und iPhone bieten nun auch eine Fotoübertragung.
Skype für iPad und iPhone bieten nun auch eine Fotoübertragung. (Bild: Skype)

Die iPad- und iPhone-Versionen von Skype wurden überarbeitet. Wenn die Telefonie-, Videochat- und Instant-Messaging-Anwendungen nun im Hintergrund laufen, sollen sie durch Optimierungen den Akku mehr schonen. Außerdem hat Skype versucht, den App-Start und die Ladezeiten der Kontaktliste zu beschleunigen.

  • Skype für iPad - ab der Version 4.1 ist eine Fotoübertragung direkt über Skype möglich. (Screenshot: Skype)
  • Skype für iPhone - Version 4.1 und die Fotoübertragung (Screenshot: Skype)
Skype für iPad - ab der Version 4.1 ist eine Fotoübertragung direkt über Skype möglich. (Screenshot: Skype)
Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. ServiceXpert GmbH, München

Neu hinzugekommen ist die Photo-Share-Funktion. Mit ihr können Skype-Nutzer mit dem iPhone oder iPad geknipste Fotos per Skype an Freunde oder Familie schicken. Die Übertragung erfolgt dabei direkt von Skype- zu Skype-Client - nicht per MMS oder E-Mail. Eine Größenbegrenzung der Fotodatei gibt es nicht.

Das neue Skype für iPad unterstützt jede iPad-Version, die mindestens iOS 4.3 installiert hat. Das Update für Skype für iPhone unterstützt alle iPhones ab dem 3G, den iPod touch 2 und 3 sowie alle iPads, ebenfalls jeweils ab iOS 4.3.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...

monkman2112 22. Aug 2012

Nach der Installation kam da so eine Abfrage. Was bedeutet dies? Bei Facebook?

ck (Golem.de) 22. Aug 2012

Nein, Skype für iPhone/iPad in der Version 4.1. Das ist nur missverständlich in der...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /