Abo
  • Services:
Anzeige
Der Hipmunk-Bot sucht Flüge und Reisetipps heraus.
Der Hipmunk-Bot sucht Flüge und Reisetipps heraus. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Skype: Auf ein Schwätzchen mit dem Chatbot

Der Hipmunk-Bot sucht Flüge und Reisetipps heraus.
Der Hipmunk-Bot sucht Flüge und Reisetipps heraus. (Bild: Screenshot: Golem.de)

In Skype stehen jetzt verschiedene Chat-Roboter zur Verfügung, mit denen Nutzer etwa nach Flugverbindungen und Hotels suchen können. Die Konversationen verlaufen erstaunlich flüssig, auch Kontextfragen verstehen die Bots stellenweise.

Microsoft hat für Skype eine Reihe von Chatbots vorgestellt. Mit den Bots können Nutzer im Chat wie mit menschlichen Gesprächspartnern reden und sich Informationen besorgen lassen. In einem Blog-Beitrag stellt Microsoft einige Bots explizit vor, in der Windows-10-App gibt es aber eine Übersicht mit weiteren Chat-Robotern.

Anzeige

Flüge vom Skyscanner- und Hipmunk-Bot heraussuchen lassen

Zu den vorgestellten Bots gehören Skyscanner und Hipmunk. Mit Skyscanner können Nutzer sich Flugverbindungen heraussuchen lassen, indem sie einfach danach fragen. Der Bot versteht nur englischsprachige Eingaben verlässlich, beispielsweise "I want to go from Berlin to London on November 3rd". Daraufhin sucht der Bot einige Verbindungen heraus, die sich dann über Skyscanner.com buchen lassen.

Hipmunk kann ebenfalls Flüge heraussuchen, zusätzlich aber auch Hotels und Reiseempfehlungen. So können Nutzer den Chatbot etwa fragen, wann die beste Zeit für einen Besuch in einer bestimmten Stadt ist. Auch mit Hipmunk sollte man sich auf Englisch unterhalten - das gilt für die meisten Bots von Skype. Beide Roboter verstehen begrenzt auch Rückfragen, die sich auf den vorigen Inhalt beziehen.

Eine übersichtliche Auswahl weiterer Bots gibt es in der Windows-10-App von Skype - in der normalen Desktop-Anwendung konnten wir diese nicht finden. Hier gibt es unter anderem auch einen Spock-Bot, mit dem Nutzer philosophieren können. Ein Foursquare-Bot soll Empfehlungen zum Ausgehen geben - was gut funktioniert, wenn der Nutzer sich mit jeweils nur drei Vorschlägen pro Frage zufriedengibt.

Summarize-Bot fasst Inhalte von Webseiten zusammen

Weitaus interessanter finden wir den Bot namens Summarize: Hier erhalten Skype-Nutzer eine Zusammenfassung einer Internetseite mit den wesentlichen Punkten - oder zumindest mit denen, die der Bot für wesentlich hält. In unseren Versuchen mit Artikeln von Golem.de funktionierte das meistens gut.

Skype lässt sich auch mit dem Webdienst IFTTT verknüpfen. Auf diese Weise können sich Nutzer beispielsweise täglich den Wetterbericht auf Skype anzeigen lassen, oder Schlagzeilen bestimmter Online-Zeitungen.

Um die neuen Bots nutzen zu können, wird die aktuelle Skype-Version benötigt. Die Bots können unter Windows 10, MacOS, iOS, Android und im Web-Client genutzt werden.


eye home zur Startseite
<break> 08. Aug 2016

Inzwischen wird, wenn man den Bot den Link zu dem erwähnten Artikel schickt, als...

cicero 07. Aug 2016

Hmmm, da werde ich vorsichtig rangehen, sonst sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin
  2. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  4. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Seagate 2-TB-HDD extern 56€, Samsung Galaxy S8 661,00€, Samsung 55 Zoll Curved TV...
  2. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  3. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert, z. B. Xbox One S inkl. Forza Horizon 3 nur 179...

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  2. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  3. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  4. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  5. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  6. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  7. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  8. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  9. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  10. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Schöne Wanzen sind das, prima auch zum...

    Andi K. | 12:23

  2. Re: Großartiger Guardian-Artikel und...

    Muhaha | 12:22

  3. nicht krümelnde Brötchen liebe ich...

    meinoriginaluse... | 12:21

  4. Re: 850 Fachverfahren

    gadthrawn | 12:21

  5. Re: Grundeinkommen

    chithanh | 12:19


  1. 12:35

  2. 12:00

  3. 11:47

  4. 11:25

  5. 10:56

  6. 10:40

  7. 10:28

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel