Abo
  • Services:
Anzeige
Skylanders: Trap Team
Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)

Skylanders Trap Team: Gefangen im Echtweltportal

Skylanders: Trap Team
Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)

Mit technisch gut gemachten Effekten will Activision die Sammelleidenschaft der Skylanders-Fans neu anfeuern: Im kommenden Trap Team lassen sich fiese Monster ins Wohnzimmer beamen - zumindest wird dieser Eindruck per Akustik vermittelt.

Anzeige

Sobald einer der Bösewichte in Skylanders Trap Team angeschlagen ist, kann der Spieler ihn fangen: Dann ist auf dem Bildschirm eine Art Dimensionsflug zu hören. Und plötzlich sitzt der Schurke in dem Portal, mit dem sonst die Plastikhelden zwischen echter und virtueller Welt hin- und hergeschickt werden, und schreit Zeter und Mordio. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie beim Lautsprecher im Controller der Playstation 4, wenn der Geräusche ins Wohnzimmer verlagert.

In einer frühen Version von Trap Team, die Golem.de live sehen konnte, hat das Ganze aber etwas besser geklungen und zusammen mit den schicken Animationen auf dem Bildschirm einen erstaunlich überzeugenden Eindruck hinterlassen: Da ist ein Fantasymonster direkt vor uns gefangen, und es ist fuchsteufelswild.

  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)

Das nächste Skylanders benötigt für diesen Effekt natürlich ein neues Portal sowie zusätzlich zu den Sammelfiguren auch Dimensionsgefängnis-Splitter, die es in sieben Elemeten wie Feuer oder Wasser gibt, und die in einen kleinen Schacht des Portals gesteckt werden müssen. Eltern werden außerdem mit Erschrecken hören, dass der Nachwuchs nach 50 neuen Skylandern quengeln kann; immerhin sollen alle bisherigen Kunststofffiguren mit dem neuen Portal kompatibel sein.

Die Handlung von Trap Team dreht sich erneut um den Oberschurken Kaos, der ein Gefängnis namens Wolkenknacker in die Luft jagt und die Insassen an seiner Seite kämpfen lassen will. Das sind die Bösewichte, die der Spieler fangen und nach dem Besuch im Echtwelt-Portalknast an seiner Seite kämpfen lassen kann.

Neben der wie in den früheren Spielen recht offenen Kampagne soll es einen Drop-in-Drop-out-Koopmodus für zwei Spieler geben, auch PvP-Elemente sind geplant. Trap Team soll am 10. Oktober 2014 für Xbox 360 und One, Wii und Wii U sowie Playstation 3 und 4 erscheinen. Für das 3DS von Nintendo ist ein inhaltlich anders gestalteter Ableger geplant.

Die Grafik der vorgeführten PS4-Version hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen, vor allem die Animationen sind serientypisch wieder auffallend liebevoll und aufwendig - kein Wunder, Skylanders gehört zusammen mit Call of Duty zu den wichtigsten Umsatz- und Gewinnsäulen von Activision.


eye home zur Startseite
cry88 24. Apr 2014

Zu Mindest ist das Spiel selber nicht so schlecht, so dass man es auch ein bisl selber...

Z101 24. Apr 2014

"Das Prinzip funktioniert ähnlich wie beim Lautsprecher im Controller der Playstation 4...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 49,99€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  4. Re: Absicht?

    exxo | 02:46

  5. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel