Abo
  • Services:
Anzeige
Skylanders: Trap Team
Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)

Skylanders Trap Team: Gefangen im Echtweltportal

Skylanders: Trap Team
Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)

Mit technisch gut gemachten Effekten will Activision die Sammelleidenschaft der Skylanders-Fans neu anfeuern: Im kommenden Trap Team lassen sich fiese Monster ins Wohnzimmer beamen - zumindest wird dieser Eindruck per Akustik vermittelt.

Anzeige

Sobald einer der Bösewichte in Skylanders Trap Team angeschlagen ist, kann der Spieler ihn fangen: Dann ist auf dem Bildschirm eine Art Dimensionsflug zu hören. Und plötzlich sitzt der Schurke in dem Portal, mit dem sonst die Plastikhelden zwischen echter und virtueller Welt hin- und hergeschickt werden, und schreit Zeter und Mordio. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie beim Lautsprecher im Controller der Playstation 4, wenn der Geräusche ins Wohnzimmer verlagert.

In einer frühen Version von Trap Team, die Golem.de live sehen konnte, hat das Ganze aber etwas besser geklungen und zusammen mit den schicken Animationen auf dem Bildschirm einen erstaunlich überzeugenden Eindruck hinterlassen: Da ist ein Fantasymonster direkt vor uns gefangen, und es ist fuchsteufelswild.

  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
  • Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)
Skylanders: Trap Team (Bild: Activision)

Das nächste Skylanders benötigt für diesen Effekt natürlich ein neues Portal sowie zusätzlich zu den Sammelfiguren auch Dimensionsgefängnis-Splitter, die es in sieben Elemeten wie Feuer oder Wasser gibt, und die in einen kleinen Schacht des Portals gesteckt werden müssen. Eltern werden außerdem mit Erschrecken hören, dass der Nachwuchs nach 50 neuen Skylandern quengeln kann; immerhin sollen alle bisherigen Kunststofffiguren mit dem neuen Portal kompatibel sein.

Die Handlung von Trap Team dreht sich erneut um den Oberschurken Kaos, der ein Gefängnis namens Wolkenknacker in die Luft jagt und die Insassen an seiner Seite kämpfen lassen will. Das sind die Bösewichte, die der Spieler fangen und nach dem Besuch im Echtwelt-Portalknast an seiner Seite kämpfen lassen kann.

Neben der wie in den früheren Spielen recht offenen Kampagne soll es einen Drop-in-Drop-out-Koopmodus für zwei Spieler geben, auch PvP-Elemente sind geplant. Trap Team soll am 10. Oktober 2014 für Xbox 360 und One, Wii und Wii U sowie Playstation 3 und 4 erscheinen. Für das 3DS von Nintendo ist ein inhaltlich anders gestalteter Ableger geplant.

Die Grafik der vorgeführten PS4-Version hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen, vor allem die Animationen sind serientypisch wieder auffallend liebevoll und aufwendig - kein Wunder, Skylanders gehört zusammen mit Call of Duty zu den wichtigsten Umsatz- und Gewinnsäulen von Activision.


eye home zur Startseite
cry88 24. Apr 2014

Zu Mindest ist das Spiel selber nicht so schlecht, so dass man es auch ein bisl selber...

Z101 24. Apr 2014

"Das Prinzip funktioniert ähnlich wie beim Lautsprecher im Controller der Playstation 4...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Hamburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,90€ (Bestpreis!)
  2. 1,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. Hollywood Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen
  2. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  3. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    Scorcher24 | 04:37

  2. Re: Die GPLv3 wird auch noch nicht juristisch...

    picaschaf | 03:41

  3. Re: Geschwindigkeiten zu niedrig

    gaym0r | 02:09

  4. Re: Eigentlich doch genial

    plutoniumsulfat | 01:22

  5. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    RipClaw | 01:08


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel