Abo
  • Services:
Anzeige
Skylanders Giants
Skylanders Giants (Bild: Activision)

Skylanders Giants: Spielzeugriesen im Anmarsch

Skylanders Giants
Skylanders Giants (Bild: Activision)

Die Fortsetzung von Skylanders Spyro's Adventure setzt auf Größe: Neben zusätzlichen Ingame-Abenteuern gibt es auch neue Plastiksammelfiguren - einige in Giants sind doppelt so groß wie ihre Kumpel.

Mit der Kombination aus Sammelfiguren und Software konnte Skylanders Spyro's Adventure auf dem US-Markt und in Europa einen Erfolg bei jüngeren Spielern verbuchen. Jetzt kündigt Activision die Fortsetzung Skylanders Giants an. Der Name ist Programm: Von den 20 neuen Monstern sind acht gut doppelt so groß wie ihre Kameraden - gemeint sind sowohl die Kunststoff- als auch die Ingame-Versionen. Eine Reihe weiterer Figuren verfügt in der Echtwelt und im virtuellen Universum über Lichteffekte. Im Spiel bringen sowohl die Größe als auch die Lichteffekte besondere Vorteile. Die virtuelle Welt selbst bekommt eine Reihe zusätzlicher Gebiete mit neuen Abenteuern und Herausforderungen.

Anzeige

Skylanders verknüpft über ein sogenanntes Portal - eine Art Brunnen aus Kunststoff - die echte und die virtuelle Welt. Die Figuren enthalten einen RFID-Chip, der von dem an Windows-PC, Xbox 360 oder Playstation 3 angeschlossenen Brunnen erkannt wird, worauf die entsprechenden Ingame-Charaktere und weitere Elemente freigeschaltet werden. Activision hat noch keinen Erscheinungstermin für Giants genannt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BST eltromat International GmbH, Leopoldshöhe
  2. Volkswagen AG, Wolfsburg
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 399,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  2. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  3. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  4. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  5. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  6. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  7. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  8. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  9. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  10. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Ist "aktuellen Film früh sehen" wirklich so...

    Paule | 16:05

  2. Das hätte schon vor 2 Jahren passieren sollen...

    honna1612 | 16:05

  3. Nutzlos

    genussge | 16:03

  4. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    Auspuffanlage | 16:03

  5. Re: Totgeburt

    Paule | 16:03


  1. 15:33

  2. 15:07

  3. 14:52

  4. 14:37

  5. 12:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel