Skylake-X: Intel-CPUs könnten als Core i9 erscheinen

Bis zu zwölf Kerne als Core i9 statt als Core i7: Angeblich wird Intel sein Prozessornamensschema nach oben hin erweitern. Die Skylake-X-Modelle wie der Core i9-7900K sollen bis zu 4,5 GHz erreichen und werden gegen AMDs Ryzen 9 positioniert.

Artikel veröffentlicht am ,
Die-Shot von Skylake-SP mit 28 Kernen
Die-Shot von Skylake-SP mit 28 Kernen (Bild: Intel)

Intel scheint die intern Skylake-X genannten Highend-CPUs als Core i9 vermarkten zu wollen. Das geht aus einem Post im Anandtech-Forum hervor, der einen authentisch wirkenden Satz an Präsentationsfolien enthält. Die zeigen obendrein die technischen Daten der Prozessoren, die anfangs mit bis zu zehn Kernen im Juni 2017 antreten sollen. Neu sind derartige Überlegungen nicht, schon beim Gulftown, später unter anderem als Core i7-980X erhältlich, hatte Intel angeblich über eine Core-i9-Benennung nachgedacht.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart, Leipzig, Erfurt
  2. (Senior) SAP Basis Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
Detailsuche

Die Skylake-X sollen vorerst in drei Varianten erscheinen: Topmodell wird der Core i9-7900K mit zehn Kernen und 3,3 bis 4,3 GHz sowie einem Turbo v3 von bis zu 4,5 GHz. Der wurde mit den Broadwell-EP wie dem Core i7-6950X eingeführt und taktet einen einzelnen Kern besonders hoch. Der zweitschnellste Chip, der Core i9-7820K, soll acht Kerne bei 3,6 über 4,3 GHz bis ebenfalls 4,5 GHz aufweisen. Kleinster Ableger wird der Core i9-7800K mit sechs Kernen mit 3,5 bis 4,0 GHz - aber ohne Turbo v3. Später im Jahr, vermutlich im August 2017 zur Gamescom, soll ein Core i9-7930X mit zwölf Kernen folgen.

Skylake-X gleich Skylake-SP ungleich Skylake-DT

Alle vier 140-Watt-Chips basieren auf den Skylake-SP, sind also Xeon-Derivate. Die Architektur unterscheidet sich aber von den regulären Skylake-Chips wie dem Core i7-6700K: Neben der AVX512-Befehlssatzerweiterung hat Intel das Cache-System umgebaut. Der schnelle L2-Puffer fasst mit 1.024 KByte die vierfache Menge an Daten, die langsamere L3-Stufe wird kleiner, bleibt aber vermutlich weiterhin inklusiv. Die Skylake-X nutzen den Sockel LGA 2066 und ein sechskanaliges Interface für DDR4-2666-Arbeitsspeicher.

AMD plant Prozessoren mit bis zu 16 Kernen, die intern offenbar Threadripper genannt werden. Die Chips sollen als Ryzen 9 erscheinen. Das könnte einer der Gründe dafür sein, dass Intel nach all den Jahren doch noch zu Core i9 als Bezeichung greift. Die Veröffentlichtung der Skylake-X dürfte im Rahmen der PC Gaming Show auf E3 erfolgen, die am 12. Juni 2017 stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Smartphones: Oneplus und Oppo werden eins
    Smartphones
    Oneplus und Oppo werden eins

    Oneplus wird Teil von Oppo - was sich positiv auf die verfügbaren Ressourcen und die Entwicklung auswirken soll. Die Marke wird es weiterhin geben.

  2. Websicherheit: Wie KenFM von Anomyous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anomyous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

  3. Elektromobilität: Scheuer fordert Öffnung von Teslas Superchargern
    Elektromobilität
    Scheuer fordert Öffnung von Teslas Superchargern

    Verkehrsminister Andreas Scheuer will die Elektromobilität voranbringen. Er fordert Verbesserungen beim Laden der Elektroautos.

ms (Golem.de) 15. Mai 2017

Wir gucken uns die pro Takt Leistung an bzw ist geplant.

ms (Golem.de) 15. Mai 2017

Siehe Text: Die 4,5 GHz gelten nur für einen Kern ...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /