Skylake: Intel soll Xeon-Prozessoren für Notebooks planen

Im August sollen Desktop-Prozessoren mit Intels Skylake-Architektur erscheinen, in den Monaten drauf die Ultrabook-Chips und eine Neuerung: Künftig könnte es Xeon-Modelle für Notebooks geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel soll Xeon-Chips für Notebooks planen.
Intel soll Xeon-Chips für Notebooks planen. (Bild: Intel)

Intel möchte seine Xeon-Prozessoren offenbar ab Oktober 2015 nicht nur für Server anbieten, sondern auch in Notebooks. Dies legt eine Übersicht der Veröffentlichungstermine der kommenden Skylake-Modelle nahe. Gesichert sind diese Angaben nicht, einige Modelle scheinen falsch einsortiert.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (all Genders) für den Bereich Technical Support/1st Level Support
    Watson Farley & Williams LLP, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
Detailsuche

Wie erwartet veröffentlicht Intel zuerst die beiden Übertakter-Modelle Core i7-6700K und Core i5-6600K mit frei wählbarem Multiplikator. Die Ankündigung dürfte auf dem Intel Developer Forum erfolgen, das vom 18. bis zum 20. August 2015 stattfindet. Im September soll Intel weitere Vierkern-Chips für Desktop-PCs veröffentlichen, darunter auch Modelle mit geringerer TDP. Alle nutzen DDR4-Speicher und setzen den neuen Sockel 1151 voraus.

Ebenfalls für September geplant sind die U-Chips für Ultrabooks und neue Version des Core M, intern als Skylake-Y bezeichnet. Im Oktober sollen dann die ersten Xeon-Modelle für Notebooks erscheinen: Diese werden den Skylake-H zugeordnet, dürften also vier Kerne nutzen. In diesem Kontext wirkt der Core i3-6100H fehl am Platz, denn bisherige i3-Chips haben nur zwei Kerne.

Der Xeon E3-1535M v5 und der Xeon E3-1505M v5 wären die ersten Xeon-Chips mit ECC-Speicherunterstützung für Notebooks. Intel nutzte das M-Suffix zwar schon bei früheren Xeon-Modellen wie dem Xeon 7140M mit Netburst-Architektur. Der angehängte Buchstabe zeigte an, dass es sich um einen Chip mit höherem Front Side Bus handelt. Mit einer einer TDP von 150 Watt und Octa-Sockel-Unterstützung war der Xeon 7140M aber kein Notebook-Modell.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ein wenig wundern wir uns übrigens über den Core i7-6820HK: Die beiden Buchstaben am Ende der Bezeichnung sind neu. Möglicherweise plant Intel ein Modell zwischen den MX-Chips und den MQ-Versionen oder einen Übertakterprozessor für Notebooks.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Anonymer Nutzer 22. Mai 2015

*hust*SoftwareRAID*hust* Ich finde das auch im privaten Bereich mehr als nur...

elS1NOZc 22. Mai 2015

ich schreie schon mal "hier"

George99 21. Mai 2015

Die i3 und Pentium können auch ECC unterstützen. Nur der Midrange also i5 und i7 können...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /