Abo
  • Services:
Anzeige
Asus hat das Microcode-Update bereits ausgeliefert.
Asus hat das Microcode-Update bereits ausgeliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Skylake: Intel behebt CPU-Abstürze bei AVX-Code

Asus hat das Microcode-Update bereits ausgeliefert.
Asus hat das Microcode-Update bereits ausgeliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Unter bestimmten Umständen sind Skylake-Prozessoren bei AVX-Berechnungen abgestürzt. Intel hat ein Microcode-Update für Mainboard-Hersteller bereitgestellt, um den Fehler zu korrigieren.

Intel hat das Microcode-Update 0x74 für eigene Server-Hauptplatinen ausgeliefert. Passend dazu haben Board-Partner wie Asrock, Asus und Gigabyte entsprechende aktualisierte BIOS-Versionen veröffentlicht. MSI sagte Golem.de, in Kürze ebenfalls ein neues BIOS-Update auszuliefern. Das Update ist für Skylake-Prozessoren gedacht, da diese unter bestimmten Umständen abstürzen können, wie Intel Anfang Januar 2016 bestätigt hat.

Anzeige

Hintergrund der Abstürze sind AVX1-Berechnungen, wie sie Prime95 verwendet, was gerne als Stabilitätstest bei übertakteten Prozessoren verwendet wird. Im Falle einiger Skylake-Chips, genauer Modelle für den Sockel 1151 mit Hyperthreading, traten bei der Verwendung einer Fast-Fourier-Transformation (FFT) mit 768K-Länge Fehler auf. Diese konnten auch im nicht übertakteten Zustand dazu führen, dass das System einfriert oder abstürzt.

Der Prime95-Entwickler hat den Fehler bisher nur für 4C/8T-Chips reproduziert, beispielsweise den Core i7-6700K. Ohne Hyperthreading trat die Problematik nicht auf. Intel selbst spricht nur allgemein von der sechsten Core-Generation, was auch Celeron-, Pentium-, i3- und i5-Modell sowie deren Xeon-Pendants inkludiert. Generell lastet AVX1/2-Code den Prozessor deutlich stärker aus als Berechnungen ohne die Befehlssatzerweiterung, was die Hitze-Entwicklung und somit auch die Kühleranforderungen teils drastisch anhebt.

Bei den größeren Server-Prozessoren wie den Xeon E7-8800 v3 spezifiziert Intel daher unterschiedliche Basis- und Boost-Frequenzen, um die thermische Verlustleistung nicht zu sprengen. Bei Consumer-Software wie Bildbearbeitung oder Spielen wird AVX-Code hingegen höchst selten eingesetzt.


eye home zur Startseite
chefin 01. Feb 2016

Zum Thema Microcode-schutz Da braucht es nicht viel Schutz. Eine Veränderung des...

ichbinsmalwieder 26. Jan 2016

Achso, das ist mir schon klar. Du hättest nur schreiben müssen "Die CPU mit Microcode zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)

Folgen Sie uns
       

  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Naiv

    Pldoom | 05:17

  2. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  4. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  5. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel