Abo
  • IT-Karriere:

Skyflix: Sky bereitet eigene Streaming-Filmplattform vor

Sky soll einem Bericht zufolge für das kommende Jahr ein deutsches Netflix planen. Skyflix soll bereits 2014 starten. Der zahlungspflichtige Sender räumte nur ein, dass darüber nachgedacht werde.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky Firmensitz
Sky Firmensitz (Bild: Sky)

Die zahlungspflichtige Plattform Sky arbeitet an einem eigenen Video-on-Demand-Dienst. Die Plattform solle dem Streaming-Angebot von Maxdome, Lovefilm oder Netflix gleichen, auf die sich auch der Arbeitstitel des Skyflix bezieht, berichtet der Branchendienst Kontakter. Sky will mit dem neuen Angebot, das 2014 starten soll, offenbar einem Start von Netflix in Deutschland zuvorkommen. Sky ist gut vorbereitet und kauft seit Jahren bei den großen Studios die Ausstrahlungsrechte für Filme und Serien im Kombi-Paket für Pay-TV und online ein.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. NOVENTI HealthCare GmbH, München

Sky-Sprecher Moritz Wetter sagte Golem.de: "Die Bereitstellung von Sky als Stand-Alone-Angebot ist eines der Dinge, über die wir nachdenken, es gibt hierfür aber noch keine weiteren Details oder Zeitpläne."

Sky Go gilt als Wachstumstreiber des Abo-Senders. Das mobile Angebot verzeichnete im ersten Quartal 2013 15,2 Millionen Kunden-Logins. Zur Fußballsaison startete die Sky Sport News HD-App als Einzelprodukt. "Damit wird eine Komponente von Sky Go einzeln verfügbar. Darüber hinaus evaluieren wir weitere Schritte. Es gibt hierfür aber noch keine weiteren Details oder Zeitpläne", sagte Peter Schulz, Manager bei dem Bezahlprogrammanbieter.

Die Sky Sport News HD-App soll auch für Nichtabonnenten von Sky verfügbar sein und eine Kombination aus frei verfügbaren und zahlungspflichtigen Inhalten sowie einen Audio- und Video-Livestream von Sky Sport News HD bieten. Nach Sullivans Worten wächst das Geschäft in den drei Bereichen Bundesliga, Sport allgemein und Film "etwa gleich stark".

Oliver Lewis, Vice President Strategy bei Sky Deutschland, erwartet laut einem Bericht vom März 2013, dass Ultra-HD-Auflösung künftig Teil des Programmes sein wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (Bestpreis!)

dEEkAy 03. Okt 2013

Wie sieht's mit anderen Serien aus wie Being Human, Arrow, Dexter? Gibt's die auch...

dEEkAy 03. Okt 2013

Abwarten, demnächst gibts das Telekom-Skyflix Abo. Da wird der Skyflix traffic dann...

dEEkAy 03. Okt 2013

Diese ganzen Argumente klingen für mich einfach nur vorgeschoben. Android offen darum...

Bujin 03. Okt 2013

Sky + Internet... nennt den Teufel doch einfach beim Namen! Skynet. Die neue DRM...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    •  /