Abo
  • Services:

Skydio: Diese Drohne fliegt auch im Wald schnell

Eine Drohne, die im Wald ohne weiteres einem Radfahrer folgt: Das US-Unternehmen Skydio hat eine Steuersoftware entwickelt, die es ermöglicht, dass sich eine Drohne auch in schwierigem Gelände zurechtfindet.

Artikel veröffentlicht am ,
Autonome Drohne: Wenn nicht alles einwandfrei klappt, stürzt die Drohne ab.
Autonome Drohne: Wenn nicht alles einwandfrei klappt, stürzt die Drohne ab. (Bild: Skydio/Screenshot: Golem.de)

Schau dich nicht um - eine Drohne könnte hinter dir her sein. Zumindest in den Wäldern um Menlo Park im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie fliegt mit der Software, die das Startup Skydio entwickelt hat.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Der Quadrocopter ist mit mehreren Kameras ausgestattet, die ihre Bilder in den Bordcomputer übertragen. Die Software erstellt aus den zweidimensionalen Bildern eine dreidimensionale Karte der Umgebung. Anhand dieser 3D-Karte orientiert sich die Flugsteuerung und kann Hindernisse umfliegen.

Drohne folgt Radler

Dadurch kann die Drohne beispielsweise einem Radfahrer durch den Wald folgen, ohne dabei gegen einen Baum zu fliegen. Dabei fliegt sie schnell genug, dass sie den Anschluss an den Radfahrer nicht verliert. Skydio-Chef Adam Bry hat die Algorithmen dafür zusammen mit Technikchef Abraham Bachrach entwickelt. Zu dem Zeitpunkt studierten die beiden noch am Massachusetts Institute of Technology.

"Die Motivation des Unternehmens war, dem Gerät die Agilität, die Aufmerksamkeit und die Erkenntnis eines erfahrenen Piloten zu geben", sagte Skydio-Chef Adam Bry dem US-Wissenschaftsmagazin Technology Review. Das sei ziemlich schwierig, da im Flug sehr viele Informationen verarbeitet werden müssten. Es gebe praktisch keine Fehlertoleranz. Wenn irgendwas im System falsch laufe, stürze die Drohne ab.

Drohnen weichen Hindernissen aus

Drohnen bekommen immer mehr Technik, um Hindernisse selbstständig zu orten und zu vermeiden. Intel etwa hat im Januar auf der CES eine Drohne mit einer solchen Technik vorgestellt. Phantom 4, die neue Drohne des chinesischen Herstellers DJI, verfügt über neue autonome Systeme, die Kollisionen verhindern sollen.

Dazu, wann eine erste Drohne, die mit dem Skydio-System ausgestattet ist, auf den Markt kommt, wollte Bry keine Auskunft geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Whampa 07. Mär 2016

Nach dem Werbeclip des Herstellers schlug mir YouTube folgendes Crash-Video vom Skydio...

Anonymer Nutzer 06. Mär 2016

function fliegen() { while(1) { if(getAbstand() < 30) { halt...

Eheran 04. Mär 2016

Genau... und jetzt wird der Polizist dafür verurteilt, weil das nicht rechtens ist...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /