• IT-Karriere:
  • Services:

Sky VR: Eigene VR-App von Sky startet mit exklusiven Inhalten

Sky hat eine App für Virtual-Reality-Inhalte veröffentlicht, etwa Sportereignisse, die mit David Beckham besucht werden. Ein Account wird für die kostenlose App nicht benötigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky VR App
Sky VR App (Bild: Sky)

Der Pay-TV-Anbieter Sky hat eine App für Android- und iOS-Smartphones vorgestellt: Die Sky VR App vermittelt Virtual-Reality-Inhalte in Form von kurzen 360-Grad-Videos, die teils von den Sky VR Studios und teils in Kooperation mit Partnern wie Disney, Google und Warner Brothers hergestellt wurden. Eine VR-Halterung wie Cardboard ist nicht notwendig, die Sky VR App funktioniert auch ohne. In diesem Fall verschiebt sich der Bildausschnitt des dargestellten Videos basierend auf den Lagesensoren des Smartphones.

Stellenmarkt
  1. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Heilbronn
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Für die Sky VR App wird kein Sky-Account benötigt, alle Inhalte sind kostenlos. Zu den verfügbaren 360-Grad-Videos gehören unter anderem zwei von Disney, in denen der Nutzer Charaktere aus der Neuverfilmung des Dschungelbuchs trifft - entweder King Louie, den von Christopher Walken gesprochenen Gigantopithecus-Affenkönig, oder die Schlange Kaa, gezischt von Scarlett Johansson. Wo wir gerade bei Tieren sind: Das knuffige Kaninchen aus dem Kurzfilm Invasion, bekannt vom Oculus Rift, gibt es ebenfalls.

Weitere Inhalte sind ein Besuch bei der Premiere von Star Wars The Force Awakens, stilecht mit Darth Vader und Harrison Ford auf dem roten Teppich, eine Tour durch Hobbiton in Mittelerde, passend untermalt von Howard Shores Musik, oder ein (Aus)flug zum Mars, um aus der Sicht von Mark Watney ums Überleben zu kämpfen. Wer es sportlich mag, kann sich von Fußballer David Beckham zeigen lassen, was Sky Sports so alles überträgt. Darunter fallen (in VR) unter anderem Boxen, Formel 1, Fußball, Golf und die Tour de France.

Alle Videos werden entweder gestreamt oder können lokal gespeichert werden - wozu wir raten, da so die Bildqualität zumeist etwas besser ausfällt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,90€ (zzgl. Versand)
  2. 79,00€ (zzg. 1,99€ Versand)
  3. 129,99€ (Release am 2. Juni)
  4. (u. a. Akku Stichsäge für 134,99€, Akku Säbelsäge für 137,99€, Akku Winkelschleifer für...

make 05. Okt 2016

Sky hat schon in der Vergangenheit bewiesen das sie unfähig sind benutzbare Apps zu...

Tomato 05. Okt 2016

Das klang in der Original Pressemitteilung klarer: Die App ist ab seit dem 4. Oktober...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /