Abo
  • Services:

Sky UK: EU-Kommission moniert Geoblocking bei Pay-TV-Sender

Die EU-Kommission sieht die Lizenzvergabe zahlreicher US-Studios an den britischen Bezahlsender Sky UK kritisch: Ihrer Meinung nach dürften Zuschauer in anderen Ländern nicht vom Empfang des Programms ausgeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Sky UK blockiert Zuschauer außerhalb Großbritanniens - zu Unrecht, wie die EU-Kommission findet.
Sky UK blockiert Zuschauer außerhalb Großbritanniens - zu Unrecht, wie die EU-Kommission findet. (Bild: Sky)

Verbraucher in Europa könnten aus Sicht der EU-Kommission zu Unrecht vom Programm des Bezahlsenders Sky UK ausgeschlossen worden sein. Zuschauer außerhalb von Irland und Großbritannien könnten teils weder über Satellit noch über Internet auf zahlungspflichtige Angebote von Sky UK zugreifen.

Vereinbarungen mit US-Studios möglicherweise unzulässig

Stellenmarkt
  1. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Grund für dieses Geoblocking seien möglicherweise unzulässige Vereinbarungen zwischen dem Sender und den sechs großen US-amerikanischen Filmstudios Disney, NBC Universal, Paramount Pictures, Sony, Twentieth Century Fox und Warner Bros.

"Wir glauben, dass das gegen EU-Wettbewerbsvorschriften verstoßen könnte", sagt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. Noch steht aber nicht fest, ob ein Vergehen vorliegt: Die Studios und Sky UK haben jetzt die Gelegenheit, zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen.

US-Filmstudios vergeben Lizenzen für die Ausstrahlung von Filmen und Serien an Pay-TV-Sender jeweils für ein Land oder eine Sprachregion. Die EU-Kommission bezweifelt unter anderem die Rechtmäßigkeit bestimmter Klauseln, die Sky UK verpflichten, den Zugang zu Filmen seines Bezahlangebots außerhalb von Großbritannien und Irland zu blockieren.

Blockierung ist ein Verstoß gegen Wettbewerbsvorschriften

Solche Einschränkungen stellen nach vorläufiger Einschätzung der EU-Kommission einen schweren Verstoß gegen EU-Wettbewerbsvorschriften dar. Sky UK und die Sender können sich nun zu den Vorwürfen äußern. Es gibt keine festen Fristen in dem Verfahren.

Die EU-Kommission will mehr legalen Zugriff auf ausländische Inhalte ermöglichen. Der EU-Vizepräsident Andrus Ansip hatte jüngst verkündet, er hasse Geoblocking.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 5,55€

robinx999 24. Jul 2015

Ja und die EU schaut sich das gerade alles an und das dürfte dann alle PayTV Sender...

robinx999 24. Jul 2015

Wobei es bei DVDs ja auch bisher klappte, das man sie innerhalb der EU aus einem anderem...

RaZZE 24. Jul 2015

SSH Tunnel :P

JensM 23. Jul 2015

Du verwechselst Handelsbarrieren mit Geschäftsmodellen. Dass die "Regionen", in die...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

    •  /