Abo
  • Services:

Sky Store: Sky verkauft Streaming-Filme auf DVD und Blu-ray

Einen gekauften Film sofort streamen und später auf DVD oder Blu-rays bekommen: Das bietet Sky in seinem neuen Sky Store an.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Film beginnt ...
Der Film beginnt ... (Bild: Paramount Pictures)

Sky-Kunden können geliehene Filme nun auch auf DVD und Blu-ray kaufen. Wie Sky Deutschland am 20. Juni 2017 berichtet, werden die Filme portofrei zugesandt. Sky Store - zuvor Sky Select - startet heute in Deutschland und Österreich.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

"Zusätzlich zur digitalen Version erhalten Abonnenten per Post automatisch wahlweise eine DVD oder Blu-ray direkt nach Hause geschickt", erklärte das Unternehmen. Streaming-Filme mit DVD kosten zusammen rund 16 Euro, für Blu-rays werden zusätzlich zwei bis drei Euro berechnet.

Neue Filme sind auf Streamingplattformen nur zu hohen Preisen oder gar nicht verfügbar. Die traditionelle Verwertungskette der Filmindustrie lautet: Kino, DVD/Blu-ray und dann erst Streaming. Nur Netflix bietet seine Eigenproduktionen immer zugleich weltweit und gegebenenfalls auch im Kino an. Die Zeitspanne, nach der Filme, die in den Kinos auslaufen, für das Wohnzimmer freigegeben werden, liegt auf Datenträgern traditionell bei 90 Tagen. Einige Studios haben begonnen, Filme bereits nach 70 Tagen im Streaming freizugeben.

Sky Store: Start mit 260 Filmen

Das Unternehmen startet am heutigen Dienstag mit zunächst rund 260 Filmen. Bis zum Ende des Jahres 2017 sollen es mehr als 1.000 sein.

Malte Probst, Senior Vice President Programming Operations und Transactional Business bei Sky Deutschland, sagte: "Deswegen haben wir umfangreiche Vereinbarungen mit wichtigen Partnern wie Constantin, Disney, Fox, Paramount, Sony, Studiocanal, Tele München Gruppe und Universal zum Start des Sky Store getroffen und arbeiten weiter daran, das Angebot sinnvoll zu erweitern."

Sky Abonnenten haben mit Sky Store die Wahl, ob sie einen Film leihen oder digital kaufen, sofort ansehen und dann als DVD oder Blu-ray im Briefkasten haben. Sky Store ist auf dem Sky+ oder Sky+ Pro Receiver über die blaue Taste der Fernbedienung abrufbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

gamesartDE 20. Jun 2017

Was ich mich frage ist, habe ich den Film dann wirklich dauerhaft in der Mediathek oder...

Herr Unterfahren 20. Jun 2017

Jupp, am Preis könnten sie noch ein wenig drehen. Aber generell finde ich die Idee nicht...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /