• IT-Karriere:
  • Services:

Sky Go: Android-App unterstützt nur wenige Geräte

Ganz schwacher Start: Sky Go gibt es nach langer Wartezeit erstmals als Android-App - allerdings nur für handverlesene Geräte. Die meisten Besitzer von Android-Smartphones oder -Tablets müssen weiter warten. Abo-Kunden kritisieren die fehlende Chromecast-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky Go für Android im Play Store
Sky Go für Android im Play Store (Bild: Sky/Screenshot: Golem.de)

Lange haben Android-Nutzer warten müssen - und für die meisten ist die Wartezeit noch immer nicht vorbei: Sky hat zwar die Sky-Go-App für Android veröffentlicht. Zunächst werden allerdings nur wenige Android-Geräte unterstützt, die meisten Sky-Abonnenten müssen weiter auf eine App-Anpassung warten.

Nur neun Geräte werden unterstützt

Stellenmarkt
  1. LOG Hydraulik GmbH, Wörth an der Isar
  2. finanzen.de, Berlin

Version 1.0 der Sky-Go-App gibt es kostenlos im Play Store. Generell wird Android 4.2 alias Jelly Bean vorausgesetzt. Zu Beginn werden gerade einmal neun Geräte offiziell unterstützt.

Das sind die beiden Google-Geräte Nexus 5 und Nexus 7 und ansonsten nur Geräte von Samsung. Namentlich sind es die Samsung-Smartphones Galaxy S3, das Galaxy S4, das Galaxy S5, das Galaxy Note 2 und Galaxy Note 3, nicht aber das Galaxy Note 4. Zudem werden die beiden Samsung-Tablets Galaxy Note 10.1 und Galaxy Tab 3 (10.1) genannt.

Viele namhafte Hersteller fehlen komplett

Wer ein Android-Gerät von HTC, Huawei, LG oder Sony hat, muss sich also noch gedulden. Sky verspricht, Stück für Stück die Liste der unterstützten Geräte zu erweitern. Einen Zeitplan dafür hat das Unternehmen aber nicht veröffentlicht. Auf einer speziellen Webseite will Sky über Android-Geräte informieren, die die App nutzen können.

Dort können sich Besitzer anderer Geräte melden und darum bitten, dass ihr Gerät möglichst bald unterstützt wird. Dazu gibt es auch eine Liste mit zukünftig unterstützen Geräten, unter anderem von HTC und Sony. Allerdings ist nicht eines von LG oder Huawei dabei. Es ist unklar, ob das bedeutet, dass erst die Liste abgearbeitet werden soll und danach weitere folgen.

Kein Chromecast-Support

Angesichts der geringen Auswahl der kompatiblen Geräte dürfte die Verfügbarkeit der Android-Version für viele Sky-Kunden rein theoretischer Natur sein. Viele zeigten sich in den Play-Store-Bewertungen zudem enttäuscht, dass die App Googles Chromecast nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

hormet 22. Jan 2015

Es gibt jetzt einen weg, wie man Sky Go auf dem Fire TV zum Laufen bringt. Man braucht...

Guenter 23. Dez 2014

Auf den BlackBerry Z10 habe ich das Problem, das nach Installation der APK Datei, Sky Go...

robinx999 12. Dez 2014

Stimmt schon, aber oft dürfte dabei dann auch geld fließen. Das der jenige der den...

robinx999 12. Dez 2014

Also auf deren Seite steht das man nur ein Gerät gleichzeitig nutzen kann http://www...

Bill Carson 12. Dez 2014

Fussball hatte ich dabei jetzt nicht im Kopf, wahrscheinlich weil es mich nicht interessiert.


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /