Abo
  • Services:
Anzeige
Android-Apps in Dart sollen extrem schnell laufen.
Android-Apps in Dart sollen extrem schnell laufen. (Bild: Dartlang.org/CC-BY 3.0)

Sky-Engine: Dart könnte Android-Apps deutlich beschleunigen

Android-Apps in Dart sollen extrem schnell laufen.
Android-Apps in Dart sollen extrem schnell laufen. (Bild: Dartlang.org/CC-BY 3.0)

Mit Hilfe des Sky-SDKs könnten in Dart geschriebene Android-Apps mit 120 Hz dargestellt werden. Das ist deutlich schneller, als es aktuelle Smartphone-Displays und Java-Apps unterstützen. Noch ist Sky aber nur ein Experiment.

Anzeige

Die meisten Android-Apps werden nach wie vor in Java geschrieben. Doch das Sky-Framework könnte dies zumindest teilweise ändern und Entwickler dazu bewegen, künftig auf Dart zu setzen. Denn mit Sky, das noch als Experiment bezeichnet wird, sollen sich Anwendungen schreiben lassen, die mit 120 Hz oder fps gerendert werden können.

Diese vergleichsweise schnelle und vor allem flüssige Wiedergabe ist auch das Hauptziel von Sky. Zurzeit unterstützten die meisten in Smartphones verbauten Displays lediglich 60 Hz. Die mit Dart und Sky erstellten Anwendungen wären damit deutlich schneller als aktuelle Technik, was insbesondere kleine Ruckler bei Animationen vermeiden könnte.

Zur Vorstellung von Sky auf dem Dart Summit ist auch eine zugegeben recht einfache Demoanwendung präsentiert worden. Diese benötigt zum Darstellen der Einzelbilder gerade einmal 1,2 ms, bei den angestrebten 120 Hz blieben pro Frame aber gar 8 ms Zeit zum Rendern. Offenbar bietet Sky also noch sehr viel Platz nach oben, auch für komplexere Anwendungen. Erreicht wird das durch eine strikte Trennung der APIs, so dass der Hauptthread für die Oberfläche nicht blockiert werden soll. Das heißt, selbst wenn sich die App verlangsamt, sollte das UI immer schnell und benutzbar bleiben.

Der Code zum Testen und Experimentieren mit Sky steht bei Github zum Download bereit. Noch ist allerdings mit einigen Problemen zu rechnen. So sei etwa der Umgang mit der Sky Engine, dem Kernsystem zum Ausführen der Anwendungen, derzeit noch schwierig. In Zukunft könnten außerdem weitere Betriebssysteme als Android unterstützt werden, bis dahin muss das Team aber noch einiges an Arbeit leisten.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 05. Mai 2015

Diese Technik gibt es noch nicht. Das ist das Messaging-System, in denen über DisplayPort...

Anonymer Nutzer 05. Mai 2015

Welche Geschwindigkeit? Eine Sekunde sind 1000ms. Dividiert man 33 durch 1000 ,kommt man...

FreiGeistler 04. Mai 2015

Die FPS werden nur halbiert wenn man Polarisations- oder Shutterbrillen verwendet. Für...

Little_Green_Bot 04. Mai 2015

Mag sein, dass es schneller wird, wenn man nicht von Activity-Klassen ableitet. Dafür...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  3. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Da wurde es auf den Punkt gebracht - Regulierungen

    TodesBrote | 19:37

  2. Re: Dann nimm halt 200/100

    rotanid | 19:36

  3. Re: Apple-Hater-News

    slead | 19:35

  4. Fehler

    rafterman | 19:34

  5. Liste der Telekom-2012 Städte unvollständig?

    rotanid | 19:32


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel