Abo
  • Services:
Anzeige
Skip Metro Suite übergeht den Startbildschirm.
Skip Metro Suite übergeht den Startbildschirm. (Bild: Golem.de)

Skip Metro Suite: Software umgeht den Metro-Startbildschirm

Skip Metro Suite übergeht den Startbildschirm.
Skip Metro Suite übergeht den Startbildschirm. (Bild: Golem.de)

Wer Windows 8 schon nutzt, stört sich unter Umständen an dem Metro-Startbildschirm. Eine kleine Anwendung lässt das System nun gleich in den Desktop booten. Außerdem können die Charms-Hinweise abgeschaltet werden.

Die Skip Metro Suite ermöglicht es Windows-8-Nutzern, nach dem Anmelden direkt in den Desktop zu kommen. Normalerweise wird erst der Metro-Startbildschirm, der Ersatz für das alte Startmenü, geladen. Wer den Desktop haben will, um beispielsweise auf die dort abgelegten Dokumente zuzugreifen, muss erst Windows+D drücken oder die Desktopkachel in Metro anklicken.

Anzeige
  • Skip Metro Suite installiert eine kleine Kachel für die Einstellungen.
  • In den Einstellungen lässt sich nicht nur der Desktop als Startbildschirm aktivieren, sondern auch die Eckennavigation anpassen.
Skip Metro Suite installiert eine kleine Kachel für die Einstellungen.

Die Suite wird von Winaero.com als Download angeboten und installiert sich als Dienst, der automatisch gestartet wird. Er macht effektiv nichts weiter, als das Drücken von Windows+D zu übernehmen, was in einem kurzen Test auch funktionierte. Nach einer Anmeldung sehen wir keine Metro-Kacheln. Es ist aber durchaus zu merken, dass der Bootprozess noch nicht ganz abgeschlossen ist. Trotz SSD haben wir eine leichte Verzögerung bis zur Darstellung des Desktops wahrnehmen können.

Die Software kann auch die Navigation über die Ecken verändern. Dazu werden ein paar Registrierungseinträge gesetzt. Microsoft sieht eine Anpassung anscheinend grundsätzlich vor. Abschaltbar ist beispielsweise die obere linke Ecke. Die dortige Umschaltung zu Metro-Apps kollidiert mit Anwendungen wie Opera, Office 2013 oder Firefox, die dort wichtige Bedienelemente platzieren. Eine versehentlich ausgelöste Ecke - dazu reicht es, ein paar Pixel zu weit mit der Maus zu fahren - überdeckt dann die Bedienelemente.

Auch die Hinweise zur Charms-Leiste lassen sich abschalten. Sie funktioniert dann noch, taucht aber erst auf, wenn der Nutzer sich von der Ecke in die Bildschirmmitte bewegt. Wer will, kann die Eckennavigation auch gleich ganz abschalten und nutzt fortan nur noch die Tastaturkürzel.

Damit beseitigt die Software ein paar störende Punkte, die wir in unserem Test von Windows 8 bemängelt haben.

Die Version 1.1 ist rund 100 KByte groß.


eye home zur Startseite
maxico 07. Sep 2012

WANN kapieren die Leute endlich, dass der Startbildschirm NICHT den Desktop ersetzt...

anonfag 22. Aug 2012

Ich benutze Win8 mit Classic Shell und einem Skin von http://www.windows-8-futter.de...

anonfag 22. Aug 2012

Mich interessiert da nur die Temperatur, da ich dann weiß, ob ich später beim Gassigehen...

kmork 22. Aug 2012

Darum ging es garnicht, etwas vergleichbares wie HUD gibt es in Windows nicht. Davon mal...

Endwickler 22. Aug 2012

He, sei mal etwas positiver. Die Arbeiten dieser selbsternannten Spezialisten bringen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Köln
  2. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen
  4. flexis AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 6,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: warum ist eure hauptseite nicht erreichbar?

    FreiGeistler | 16:52

  2. Re: Gehashte Passwörter generell unsicher

    My1 | 16:46

  3. Re: Wer in einem Betrieb...

    David64Bit | 16:42

  4. Re: Gefährlich

    Poison Nuke | 16:33

  5. Re: sehr clever ... MS

    FreiGeistler | 16:31


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel