• IT-Karriere:
  • Services:

Skateboard: In Olli Olli World sollen Spieler durchs Radland rollen

Entspannt durch eine riesige und farbenfrohe Welt skaten sollen Spieler im Sportspiel Olli Olli World können - Profis ebenso wie Einsteiger.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Olli Olli World
Artwork von Olli Olli World (Bild: Roll 7)

Das britische Entwicklerstudio Roll 7 hat Olli Olli World angekündigt - den dritten Teil einer von vielen Fans kultisch verehrten Skateboard-Spielereihe. Die Welt heißt übrigens Radland, und das auch in der englischsprachigen Fassung.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Der eigentliche Reiz des Titels besteht voraussichtlich auch in World wieder darin, entspannt durch eine abwechslungsreiche Welt zu sausen, dem Soundtrack ausgesuchter Electronica- und Intelligent-Dance-Musik zu lauschen und ab und zu einen Trick aufs Straßenparkett zu legen.

Die Entwickler versprechen eine extrem präzise Steuerung, dank der auch Einsteiger skaten und etwa Method Grabs sowie andere akrobatische Kunststücke abziehen können, ohne sich die Nase auf dem Bürgersteig zu brechen.

Nach Angaben von Roll 7 wird es "Millionen einzigartiger Levels im Sandbox-Modus" geben. Wahlweise soll man außerdem "in Ligen gegen Rivalen aus aller Welt antreten und mit einem komplexen Kombosystem aus über 100 Moves" neue Highscores aufstellen können.

Olli Olli World soll Ende 2021 für Playstation 4/5, Xbox One und Series X/S, Windows-PC und Nintendo Switch auf den Markt kommen. Publisher ist das zu Take Two gehörende Unternehmen Private Division.

Das Spiel wurde von Nintendo zusammen mit anderen neuen Indiegames angekündigt. Dabei hat das Entwicklerstudio Digix Art einen interaktiven Roadtrip namens Road 96 vorgestellt, in dem Spieler bei der Flucht vor einem Regime allerlei Abenteuer erleben.

Ebenfalls in Entwicklung ist eine Fortsetzung zu Oxenfree. Das Spiel mit dem Untertitel Lost Signals spielt fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils. Die Forscherin Riley kehrt in ihre Heimatstadt Camena zurück, wo es zu allerlei merkwürdigen Ereignissen kommt.

Um herauszufinden, was vor sich geht, muss sie auch mysteriöse Radiofrequenzen untersuchen - eben die Lost Signals. Nintendo hat eine Webseite mit weiteren Informationen über alle Neuheiten eingerichtet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,99€
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 294€ + 6,99€ Versand und Biostar B550M-Silver für 109,90€ + 6...
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 261,01€ inkl. Versand)

Folgen Sie uns
       


Sony Alpha 1 - Fazit

Die Alpha 1 von Sony überzeugt in unserem Test.

Sony Alpha 1 - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /