Abo
  • Services:
Anzeige
Der Pico-Projektor in Barcelona
Der Pico-Projektor in Barcelona (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

SK Telecom: Deutsche Telekom wird Pico Beamer anbieten

Der Pico-Projektor in Barcelona
Der Pico-Projektor in Barcelona (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Deutsche Telekom arbeitet künftig eng mit dem größten Mobilfunkbetreiber Südkoreas, SK Telecom, zusammen. Technik wird ausgetauscht und im Bereich Cloud TV eine Zusammenarbeit geprüft.

Die Deutsche Telekom hat eine strategische Partnerschaft mit dem Netzbetreiber SK Telecom angekündigt. Das gab die Telekom am 23. Februar 2016 in Barcelona bekannt. Ein Pico Beamer von SK Telecom werde zuerst in Deutschland und später in Europa auf den Markt kommen. Der Beamer ist ein kleiner Laserprojektor, der an mobile Geräte angeschlossen werden kann.

Anzeige

Im Gegenzug bringen die Südkoreaner In-Car Wifi, eine WLAN-Ausrüstung der Telekom für Fahrzeuge, in den dortigen Handel.

Seit Oktober 2015 liefen intensive Gespräche über gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten. Geplant sei eine enge Zusammenarbeit in den Bereichen Services, Internet der Dinge (IoT) und der Forschung dazu. Zudem kooperierten beide Partner bei der Forschung und Entwicklung von 5G oder Software Defined Data Center (SDDC).

Greifbare Ergebnisse gesucht

"Unser gemeinsames Ziel ist eine innovative Technologiepartnerschaft, die greifbare Ergebnisse liefert", sagte Tim Höttges, Konzernchef der Telekom. "Aber es geht auch darum, voneinander zu lernen. Wir sind von der Agilität und Kreativität der SK Telecom begeistert."

Auch im Bereich Cloud TV würde einer Zusammenarbeit geprüft. SK Telecom habe ihre Cloud-TV-Technik im Forschungs- und Entwicklungsbereich der Telekom getestet. Zudem vereinbarten die Partner, sich gemeinsam bei der Standardisierung im Gremium W3C und den Untergruppen Web&TV Interest Group und Cloud Browser Task Force zu engagieren.

Das Internet der Dinge (IoT) ist ein weiteres Kooperationsfeld. Die beiden Unternehmen prüfen die gemeinsamen Marktchancen für ihre Smart-City-Ausrüstung.

SK Telecom und Telekom kooperieren zudem im Bereich der internationalen Roamingdienste. Ziel seien Qualitätsverbesserungen und LTE-basierte Roamingdienste.


eye home zur Startseite
Quantium40 23. Feb 2016

Na hoffentlich meinen die nicht die unsäglichen IC200... Teile von SK Telekom. Mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Düsseldorf
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. Comline AG, Dortmund
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 9,99€
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Bits und Byte

    sofries | 00:37

  2. Re: Wie konnte die Menschheit nur solange Überleben

    Hotohori | 00:29

  3. Frage

    flow77 | 00:27

  4. Re: Sinnfrage

    sneaker | 00:19

  5. Re: Wozu?

    Hotohori | 00:18


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel