• IT-Karriere:
  • Services:

Siri: Apple TV soll Sprechen und Hören lernen

"Suche Filme mit George Clooney" könnte schon bald eines der Kommandos heißen, das dem Apple TV vom Sofa aus entgegengeschleudert wird. Apple hat in seine SDK für iOS 7.1.1 zumindest schon einmal die Apple-TV-Unterstützung für Siri eingebaut. An der notwendigen Hardware hapert es noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Reagiert Apple TV bald auf Sprachkommandos?
Reagiert Apple TV bald auf Sprachkommandos? (Bild: Apple)

Im Software-Entwicklungs-Paket von iOS 7.1 haben findige Entwickler Fragmente entdeckt, die zeigen, dass Apple plant, die Spracherkennungs- und Sprachsynthesefunktion Siri für Apple TV anzubieten. Auch in der neuen Version des SDK für iOS 7.1.1 finden sich die Hinweise auf den "Assistant" - das ist Apples interner Name für Siri. Das berichtet die Website 9to5Mac.

Stellenmarkt
  1. Web Computing GmbH, Münster
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Im Array UIDeviceFamily wird bestimmt, welche Plattformen mit der Funktion kompatibel sind und hier findet sich unter anderem der Verweis auf die Apple-TV-Familie in Form der Ziffer 3, die in der Vergangenheit immer die Set-Top-Box bezeichnete.

In der alten SDK-Version für iOS 7.0.6 findet sich hingegen kein Anhaltspunkt für eine Siri-Unterstützung, was nahelegt, dass diese absichtlich eingefügt wurde und nicht etwa ein vergessenes Überbleibsel ist.

In die aktuelle Version des Apple TV wird Siri mangels Mikrofon jedoch kaum Eingang finden, doch das könnte sich mit einem künftigen Update der TV-Set-Top-Box ja ändern. Apples Konkurrent Amazon hat in seiner Set-Top-Box Fire TV eine Sprachsteuerung bereits integriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€

HabeHandy 24. Apr 2014

Apple konnte eine Fernbedienung mit Bluetooth & Mix für sagenhaft günstige 39,95¤ als...

nykiel.marek 24. Apr 2014

:D LG, MN

Profi 24. Apr 2014

Sehe ich auch so. Zugegeben, als Diktierfunktion oder zur schnellen Eingabe längerer...

vistahr 24. Apr 2014

der ai-pott tatsch könnte des auch und dabei ist nur ne default remote ohne mic...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /