• IT-Karriere:
  • Services:

Siri: Apple TV soll Sprechen und Hören lernen

"Suche Filme mit George Clooney" könnte schon bald eines der Kommandos heißen, das dem Apple TV vom Sofa aus entgegengeschleudert wird. Apple hat in seine SDK für iOS 7.1.1 zumindest schon einmal die Apple-TV-Unterstützung für Siri eingebaut. An der notwendigen Hardware hapert es noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Reagiert Apple TV bald auf Sprachkommandos?
Reagiert Apple TV bald auf Sprachkommandos? (Bild: Apple)

Im Software-Entwicklungs-Paket von iOS 7.1 haben findige Entwickler Fragmente entdeckt, die zeigen, dass Apple plant, die Spracherkennungs- und Sprachsynthesefunktion Siri für Apple TV anzubieten. Auch in der neuen Version des SDK für iOS 7.1.1 finden sich die Hinweise auf den "Assistant" - das ist Apples interner Name für Siri. Das berichtet die Website 9to5Mac.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Münster

Im Array UIDeviceFamily wird bestimmt, welche Plattformen mit der Funktion kompatibel sind und hier findet sich unter anderem der Verweis auf die Apple-TV-Familie in Form der Ziffer 3, die in der Vergangenheit immer die Set-Top-Box bezeichnete.

In der alten SDK-Version für iOS 7.0.6 findet sich hingegen kein Anhaltspunkt für eine Siri-Unterstützung, was nahelegt, dass diese absichtlich eingefügt wurde und nicht etwa ein vergessenes Überbleibsel ist.

In die aktuelle Version des Apple TV wird Siri mangels Mikrofon jedoch kaum Eingang finden, doch das könnte sich mit einem künftigen Update der TV-Set-Top-Box ja ändern. Apples Konkurrent Amazon hat in seiner Set-Top-Box Fire TV eine Sprachsteuerung bereits integriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

HabeHandy 24. Apr 2014

Apple konnte eine Fernbedienung mit Bluetooth & Mix für sagenhaft günstige 39,95¤ als...

nykiel.marek 24. Apr 2014

:D LG, MN

Profi 24. Apr 2014

Sehe ich auch so. Zugegeben, als Diktierfunktion oder zur schnellen Eingabe längerer...

vistahr 24. Apr 2014

der ai-pott tatsch könnte des auch und dabei ist nur ne default remote ohne mic...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /