HTTP als Peer-to-Peer-Netzwerk

Für die Zukunft schlug Berners-Lee vor, HTTP solle so erweitert werden, dass es automatisch in einen Peer-to-Peer-Modus wechseln könne, wenn beispielsweise ein Webserver überlastet sei - und auch um Zensur zu umgehen.

Stellenmarkt
  1. Power BI Data Analyst (m/w/d) im Energiemanagement
    STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, München, Frankfurt/Main, Düsseldorf
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Landkreis Göppingen, Göppingen bei Stuttgart
Detailsuche

Auf die Frage eines Zuschauers, was er beispielsweise von der HTTP-Alternative SPDY halte, antwortete Berners-Lee, es sei ein flinkes Protokoll, beinhalte aber so fundamentale Änderungen, dass zunächst eine lange Testphase notwendig sei. Damit soll sichergestellt werden, dass niemand durch SPDY ausgeschlossen werde - auch diejenigen nicht, die weiterhin Telnet als Testumgebung nutzen wollen, fügte er schmunzelnd hinzu.

HTTPS könnte besser werden

HTTP habe selbst noch viel Raum für Optimierungen und das Internet werde sich auch in Zukunft weiterentwickeln. SSL sei früher zu rechenintensiv gewesen, um im Web genutzt werden zu können, sagte Berners-Lee. Jetzt werde HTTPS nach und nach zum Standard. Hier gebe es aber auch noch Verbesserungsmöglichkeiten. Das Protokoll könnte nicht nur robuster werden, sondern auch noch sicherer; er nannte die jüngsten Hacks auf die Server von Diginotar, bei denen Sicherheitszertifikate entwendet wurden.

"Ich bin kein Genie, nur ein guter Hacker"

Ein Zuschauer dankte ihm für seinen Einsatz für das Internet, das es ohne sein Genie nicht gegeben hätte.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.01.2023, virtuell
  2. Grundlagen für Virtual Reality mit Unreal Engine: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Ich bin kein Genie", sagte er. Ohne die Hilfe anderer wäre HTTP, HTML und der erste Webbrowser nie zustande gekommen. "Aber es war ein guter Hack."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sir Tim Berners-Lee: "Seid Aktivisten!"
  1.  
  2. 1
  3. 2


sofias 27. Aug 2012

nochwas on-topic ist das echt so schwer? ich bezahle für den kreativen prozess des...

sofias 26. Aug 2012

und die prohibition der zwei tödlichsten, physisch abhäng machenden substanzen, steht...

BasAn 26. Aug 2012

"Seid Aktivisten" Schon witzig, unsere Kriegs-Presse bezeichnet die bezahlten...

Casandro 26. Aug 2012

Mach ich doch schon. Aber Freifunk kann auch keine Debian-Mobiltelefone herausbringen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krise bei visuellen Effekten
Bitte alles schnell und billig

Für Kino und Streaming werden immer mehr effektintensive Filme und Serien gemacht. Wer dabei auf der Strecke bleibt: die Menschen, die diese Effekte möglich machen.
Von Peter Osteried

Krise bei visuellen Effekten: Bitte alles schnell und billig
Artikel
  1. Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
    Paramount+ im Test
    Paramounts peinliche Premiere

    Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Sicherheit: FBI ist zutiefst besorgt über Apples neue Verschlüsselung
    Sicherheit
    FBI ist "zutiefst besorgt" über Apples neue Verschlüsselung

    Das FBI könnte mit Apples Advanced Data Protection seinen wichtigsten Zugang zu iPhones verlieren. Doch dafür muss die Funktion von Nutzern aktiviert werden.

  3. Intellectual Property: Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird
    Intellectual Property
    Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird

    Moderne Chips bestehen längst nicht mehr nur aus der CPU, sondern aus Hunderten Komponenten. Daher ist es nahezu unmöglich, einen Prozessor selbst zu entwickeln. Wir erklären wieso!
    Eine Analyse von Martin Böckmann

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /