Abo
  • Services:
Anzeige
Sir Tim Berners-Lee fordert Freiheit - nicht nur im Internet.
Sir Tim Berners-Lee fordert Freiheit - nicht nur im Internet. (Bild: Jörg Thoma/Golem.de)

HTTP als Peer-to-Peer-Netzwerk

Für die Zukunft schlug Berners-Lee vor, HTTP solle so erweitert werden, dass es automatisch in einen Peer-to-Peer-Modus wechseln könne, wenn beispielsweise ein Webserver überlastet sei - und auch um Zensur zu umgehen.

Auf die Frage eines Zuschauers, was er beispielsweise von der HTTP-Alternative SPDY halte, antwortete Berners-Lee, es sei ein flinkes Protokoll, beinhalte aber so fundamentale Änderungen, dass zunächst eine lange Testphase notwendig sei. Damit soll sichergestellt werden, dass niemand durch SPDY ausgeschlossen werde - auch diejenigen nicht, die weiterhin Telnet als Testumgebung nutzen wollen, fügte er schmunzelnd hinzu.

Anzeige

HTTPS könnte besser werden

HTTP habe selbst noch viel Raum für Optimierungen und das Internet werde sich auch in Zukunft weiterentwickeln. SSL sei früher zu rechenintensiv gewesen, um im Web genutzt werden zu können, sagte Berners-Lee. Jetzt werde HTTPS nach und nach zum Standard. Hier gebe es aber auch noch Verbesserungsmöglichkeiten. Das Protokoll könnte nicht nur robuster werden, sondern auch noch sicherer; er nannte die jüngsten Hacks auf die Server von Diginotar, bei denen Sicherheitszertifikate entwendet wurden.

"Ich bin kein Genie, nur ein guter Hacker"

Ein Zuschauer dankte ihm für seinen Einsatz für das Internet, das es ohne sein Genie nicht gegeben hätte.

"Ich bin kein Genie", sagte er. Ohne die Hilfe anderer wäre HTTP, HTML und der erste Webbrowser nie zustande gekommen. "Aber es war ein guter Hack."

 Sir Tim Berners-Lee: "Seid Aktivisten!"

eye home zur Startseite
sofias 27. Aug 2012

nochwas on-topic ist das echt so schwer? ich bezahle für den kreativen prozess des...

sofias 26. Aug 2012

und die prohibition der zwei tödlichsten, physisch abhäng machenden substanzen, steht...

BasAn 26. Aug 2012

"Seid Aktivisten" Schon witzig, unsere Kriegs-Presse bezeichnet die bezahlten...

Casandro 26. Aug 2012

Mach ich doch schon. Aber Freifunk kann auch keine Debian-Mobiltelefone herausbringen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. PiSA sales GmbH, Berlin
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Prorussische Fakenews

    Crass Spektakel | 05:59

  2. Re: Technisch gesehen

    Crass Spektakel | 05:44

  3. Absolut keine Ahnung...

    Crass Spektakel | 05:39

  4. Re: Einfach aufhören

    User_x | 05:03

  5. Re: Scheissteil

    AIM-9 Sidewinder | 04:53


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel