• IT-Karriere:
  • Services:

Single Sign-on: Telekom und Axel Springer erlauben Login mit Verimi

Nach NetID baut nun auch Verimi seine Präsenz auf Webseiten aus. Die Sicherheitsanforderungen sind bei der Single-Sign-on-Lösung jedoch meist höher als bei der Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit Verimi lassen sich persönliche Dokumente übertragen.
Mit Verimi lassen sich persönliche Dokumente übertragen. (Bild: Verimi.de/Screenshot: Golem.de)

Im Wettlauf um die populärste Login-Lösung im deutschen Markt hat der Anbieter Verimi mehrere große Dienste hinzugfügt. Nach dem Start im April 2018 ermöglichen nun auch die Allianz, die Deutsche Telekom und mehrere Medien des Axel-Springer-Verlags das Einloggen ihrer Nutzer über die Plattform. Im Vergleich zum Konkurrenten NetID ist das Verfahren aber besser abgesichert. So benötigen Kunden der Telekom eine Zwei-Faktor-Authentifzierung über die Verimi-App.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden

Das ist beim Login für die Bildzeitung und die Welt nicht der Fall. Über Verimi werden lediglich die Daten übertragen, die für die Nutzung des Dienstes Mypass erforderlich sind. Beim Verbinden zwischen Verimi und den Partnerdiensten haben Nutzer die Möglichkeit, die angefragten Daten einzeln zu deaktivieren. Das führt allerdings dazu, dass beim Einloggen in den Dienst die erforderlichen Daten nachgetragen werden müssen.

Verwirrende Login-Verfahren

Etwas verwirrend ist dabei: Über Verimi ist die Möglichkeit deaktiviert, sich bei Bild.de zu registrieren. Dennoch ist das problemlos möglich, wenn man auf "Verknüpfen" geht und sich dann über Mypass anmeldet. Dann wird auf Bild.de das Konto mit dem Nutzernamen angezeigt. Allerdings ist es so nicht möglich, die Kontoeinstellungen aufzurufen. Der Zugang wird verweigert, solange man sich nicht nachträglich bei Mypass registriert hat.

Kunden der Telekom können bislang den Verimi-Dienst noch nicht über das Login-Portal von Telekom.de aufrufen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Daten über Verimi einzubinden. Dabei ist die Benutzerfreundlichkeit aber noch verbesserungswürdig. Wer das Telekom-Angebot sucht, muss zunächst zwei Mal "Alle Dienste anzeigen" anklicken, bevor er tatsächlich alle Dienste angezeigt bekommt. Das sind derzeit 13. Dazu gehören auch das Bonusmeilenprogramm Miles&More der Lufthansa und die Autofinanzierungsplattform Wroomer. NetID funktioniert inzwischen auf 60 Websites.

Login für Online-Banking möglich

Im Gegensatz zu NetID lässt sich Verimi für Anwendungen nutzen, die einen hohen Sicherheitsstandard erfordern. So können sich Kunden der Deutschen Bank über den Dienst sogar in das Online-Banking einloggen. Zudem ist es möglich, die beim Online-Banking der Deutschen Bank hinterlegten und verifizierten Ausweisdokumente auf Verimi zu übertragen und anschließend für die Authentifizierung bei anderen Finanzdiensten wie der Allianz zu nutzen. Außerdem will das Unternehmen in Kürze ermöglichen, die auf dem elektronischen Personalausweis hinterlegten Daten mit der Verimi-App auszulesen, sagte ein Sprecher auf Anfrage von Golem.de.

Die Macher werben damit, dass Verimi besonders datenschutzfreundlich sei. Nutzer behielten die volle Kontrolle über ihre eigenen Daten und könnten selbst bestimmen, welche Login-Seite welche persönlichen Daten erhalten soll. Einmal erteilte Genehmigungen zur Nutzung der Daten könnten jederzeit widerrufen werden, heißt es bei Verimi. Damit sei der Dienst zudem im Einklang mit der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai 2018 Gültigkeit erlangt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 80,61€
  2. 73,95€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)

Truster 15. Nov 2018

Jede Webseite hat sein eigenes SSO :D

Seismoid 14. Nov 2018

manche angreifer spekulieren bei einem hack auf die datenbank solche einer seite wohl...

redmord 14. Nov 2018

Und bei single sign on dann: password!234


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

      •  /