Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.

Eine Analyse veröffentlicht am
Wettlauf um die Nutzer: Single-Sign-on-Lösungen Made in Germany
Wettlauf um die Nutzer: Single-Sign-on-Lösungen Made in Germany (Bild: Montage: Golem.de)

Alle drei werben damit, dass sie eine Alternative zu den IT-Konzernen Google und Facebook anbieten wollen, "Made in Germany" und mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Einklang. Alle drei fußen auf den gleichen technischen Vorgaben, dem auf Standards der Internet Engineering Task Force (IETF) basierenden OpenID Connect. Dennoch unterschieden sich die drei Single-Sign-on-Lösungen, deren Macher sich gerade auf den Panels deutscher Onlinekonferenzen das Mikrofon in die Hand geben.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen: Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski


Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen
Diskriminierung in IT-Firmen: Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen

Einige deutsche Firmen schränken wegen Russlands Ukrainekrieg die Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Land ein. Ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot?
Von Harald Büring


    •  /