Abo
  • Services:
Anzeige
Die Partner wollen einen Generalschlüssel fürs Internet.
Die Partner wollen einen Generalschlüssel fürs Internet. (Bild: Vanderlei Almeda/Getty Images)

Single Sign-on: Daimler und Springer wollen Generalschlüssel fürs Internet

Die Partner wollen einen Generalschlüssel fürs Internet.
Die Partner wollen einen Generalschlüssel fürs Internet. (Bild: Vanderlei Almeda/Getty Images)

Mit einem Generalschlüssel fürs Internet meint eine Allianz deutscher Unternehmen keine Backdoor in Krypto, sondern ein Single-Sign-on-Verfahren. Dies soll besonders sicher sein, technische Details gibt es bislang aber nicht.

Eine Allianz deutscher Unternehmen will die Vormachtstellung von Google und Facebook angreifen, zumindest im Bereich von Logindiensten. Mit einem eigenen Single-Sign-on-System sollen Verbraucher sich nur noch einmal bei einem Partner rechtskräftig identifizieren und dann die Dienste aller Kooperationspartner nutzen können. An der Partnerschaft nehmen der Automobilkonzern Daimler, die Deutsche Bank, der Versicherungskonzern Allianz, der Axel-Springer-Verlag und das Karten-Startup Here teil.

Anzeige

Die Partner wollten einen "Generalschlüssel" fürs Internet anbieten, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die offenbar vorher in die Pläne eingeweiht wurde. Dieser Name wirkt nicht besonders glücklich gewählt, dürfte er bei den meisten technikaffinen Nutzern doch vor allem Erinnerungen an Backdoors in Verschlüsselungsprodukten hervorrufen.

Zu den technischen Details ist bislang nur wenig bekannt, ein Security Whitepaper oder ähnliches konnte das Konsortium auch auf Nachfrage nicht bereitstellen. In der Pressemitteilung sagte der Direktor des Technologiepartners Core: "Höchste Datenschutz- und Sicherheitsstandards kombiniert mit Technologiekompetenz sind zukünftig Voraussetzung für die informationelle Selbstbestimmung der Bürger und Unternehmen."

Es soll ein mit Facebook und Google konkurrierendes Single-Sign-on-System erstellt werden. Als Beispiel für eine sichere Authentifizierung wird derzeit nur das Video-Ident-Verfahren genannt. Ob alternativ auch der ungeliebte elektronische Personalausweis genutzt werden kann, ist nicht bekannt, die spätere Integration von E-Goverment-Diensten sei aber "denkbar", teilte ein Sprecher der Deutschen Bank auf Anfrage mit.

Künftig auch Zahlungen über die Plattform

Die Pläne der Partner gehen über den reinen Login-Vorgang hinaus: Künftig soll es auch möglich sein, über die Plattform Zahlungen abzuwickeln. Die Zusammenarbeit der Partner soll im Rahmen einer noch zu gründenden GmbH erfolgen, in der zweiten Jahreshälfte 2018 soll das System dann an den Start gehen. Die Technik hinter dem Portal soll von der Kartenfirma Here und dem eher unbekannten "IT Think Tank" Core entwickelt werden.

Zuletzt hatten deutsche Unternehmen unter Führung von GMX, Web.de, T-Online und Freenet versucht, den Begriff E-Mail Made in Germany als Qualitätssiegel zu implementieren. Die Sicherheit bei einigen Anbietern wie GMX war dabei allerdings über Jahre hinweg lückenhaft.


eye home zur Startseite
ChrischanHagend... 30. Jun 2017

Und wieso sind die Konzerne in Amerika vertrauenswürdiger?

/mecki78 09. Mai 2017

Genau. Damit bleibt einen endlich diese ganze Arbeit erspart, die Passwort Manager...

MFGSparka 09. Mai 2017

Das hat auch nicht vor 5 Jahren funktioniert. Nein, stopp. Funktioniert schon, hat sich...

TrollNo1 09. Mai 2017

Wozu benötige ich im Internet eine rechtskräftige Indetifikation? Insbesondere bei einem...

TrollNo1 09. Mai 2017

Wenn ich es richtig verstanden habe, musst du dich dafür noch mit deinen Daten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. FLYERALARM GmbH, Würzburg
  4. OCLC GmbH, Oberhaching nähe München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 99,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Broadpwn-Lücke könnte drahtlosen Wurm ermöglichen

  2. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  3. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  4. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  5. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst

  6. Andreas Kaufmann

    Leica-Chef träumt vom eigenen Kamera-Smartphone

  7. Elektromobilität

    Porsche kommt in die Formel E

  8. Keylogger

    Arbeitgeber dürfen Mitarbeiter nicht generell ausspähen

  9. Schulden

    Toshiba-Partner und Geldgeber wollen Insolvenzverfahren

  10. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

  1. Re: Ich habe in den Spiegel geschaut

    eugenJohannes | 12:54

  2. Re: So what?!?

    ChMu | 12:54

  3. Englisch 6

    RaphvsMaximvs | 12:53

  4. Re: Da sind die Admins selbst dran schuld

    TC | 12:52

  5. Re: Hier mal meine Admin Erfahrung

    Quantumsuicide | 12:51


  1. 13:00

  2. 12:45

  3. 12:29

  4. 11:58

  5. 11:47

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel