Single-RAN: Vodafone Deutschland testet LTE auf 3G-Frequenzen

Vodafone setzt im 2100-MHz-Frequenzband LTE ein, um die Datenrate zu steigern. Durch Single-RAN ist das längst kein Problem mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
SingleRAN MBTS von Huawei
SingleRAN MBTS von Huawei (Bild: Huawei)

Vodafone nutzt einen UMTS-Frequenzbereich für LTE. Unternehmenssprecher Dirk Ellenbeck erklärte Golem.de auf Anfrage: "Derzeit testet Vodafone an einigen ausgewählten Basisstationen, an denen die dort typische Netznutzung dies zulässt, die Verwendung des 2100-MHz-Frequenzbandes mit einer Bandbreite von 5 MHz für LTE." Zuerst hatte das Onlinemagazin Teltarif.de über die Tests berichtet.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    DEHOGA Baden-Württemberg e.V., Stuttgart
  2. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
Detailsuche

Vodafone habe bei seiner Netzmodernisierung an sämtlichen Standorten die Single-RAN-Technologie verbaut. Diese ermögliche einen effizienteren Betrieb und beispielsweise auch das technologieneutrale Nutzen von Frequenzen. Bei Single RAN ist der Netzausrüster Huawei technologisch führend.

Statt eigener Netzelemente für jede Technologie ist bei Single RAN an den Standorten eine Hardwareeinheit, die alle drei Mobilfunkstandards GSM, UMTS und LTE softwaregesteuert verarbeiten kann. Der Parallelbetrieb von 2G und 4G auf verschiedenen Frequenzbändern ist möglich. Auch die Deutsche Telekom setzt Single-RAN-Technologie an allen Mobilfunkstandorten ein.

Vodafone: LTE weiter mit großen Möglichkeiten

"Ungefähr im Jahr 2020 bis 2021 drehen wir 3G in Europa ab", sagte Johan Wibergh, Chief Technology Officer bei Vodafone, am 15. November 2017 auf dem Global Mobile Broadband Forum in London (HWMBBF) von Huawei. "3G war nicht unbedingt ein Erfolg."

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Erwartungen an 5G seien teilweise überhöht, sehr viele Anwendungen könnten auch mit LTE umgesetzt werden, betonte Wibergh. LTE biete Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich, sehr niedrige Latenzzeiten und Internet of Things mit LTE Advanced Pro. Eine der Kerntechnologien des kommenden 5G-Standards ist für Vodafone das Mehrantennensystem Massive MIMO, bei dem die Sendeleistung mit Multi-User Beamforming (MUBF) gezielt auf die einzelnen Mobilgeräte ausgerichtet wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /