Abo
  • Services:
Anzeige
Sinarback Exact
Sinarback Exact (Bild: Sinar)

Sinarback Exact: Digitalrückteil macht Fotos mit 192 Megapixeln

Sinarback Exact
Sinarback Exact (Bild: Sinar)

Das Digitalrückteil Sinarback Exact erreicht nur eine physikalische Auflösung von 48,8 Megapixeln. Durch leichtes Versetzen des Sensors können durch Mehrfachbelichtungen automatisch Fotos mit maximal 192 Megapixeln aufgenommen werden.

Der Sensor des Digitalrückteils Sinarback Exact von Sinar ist 48 x 36 mm groß und nimmt Bilder mit 48,8 Megapixeln auf. Das entspricht einer Bildauflösung von 8.000 x 6.000 Pixeln. Um Bilder mit 192 Megapixeln Auflösung zu machen, werden in schneller Folge vier Bilder vom selben Motiv aufgenommen, wobei der Sensor zwischen den Aufnahmen um exakt ein Pixel verschoben wird. Dadurch wird jeder Bildpunkt mit allen vier Feldern des Bayer-Farbfilter-Patterns (Rot, Blau und zweimal Grün) aufgenommen.

Anzeige

Das Aufnahmeverfahren ist wegen potenzieller Verwackler nur für Stativaufnahmen in Studios und unbewegliche Motive geeignet. Das Rückteil kann maximal 13 Fotos pro Minute machen und arbeitet mit Belichtungszeiten von 1/10.000 bis 32 Sekunden bei ISO-Werten zwischen 50 und 800.

Aktive Kühlung gegen Bildrauschen

Die Fotos benötigten bis zu 288 MByte Speicherplatz und werden über Firewire 800 direkt auf einer angeschlossenen Festplatte im DNG-RAW-Format gespeichert. Das Rückteil misst 90 x 85 x 73 mm und wiegt 600 Gramm. Es wird mit einem Peltier-Element aktiv gekühlt, damit die Bilder rauschärmer werden, da sich der Sensor im Betrieb erwärmt. Ein Kontrolldisplay fehlt dem Gerät, so dass der Fotograf die Fotos auf dem angeschlossenen Rechner kontrollieren muss.

Ein Digitalrückteil wird an eine Kamera montiert, die Objektiv, Verschluss und die notwendigen Adapter beinhaltet. Eine umfangreiche Kamera-Kompatibilitätsliste für das Sinarback Exact hat Sinar online veröffentlicht.

Preis und Verfügbarkeit für das Sinarback Exact hat der Schweizer Hersteller Sinar bislang nicht angegeben.


eye home zur Startseite
lisgoem8 24. Jul 2012

Ich würde gerne mal wissen, auch wenn ich diese Gerät denke nie haben werden, gerne...

Raumzeitkrümmer 18. Jul 2012

Er wollte nur sagen, dass ihn die MMS-Kosten nicht schrecken... ;-)

Raumzeitkrümmer 18. Jul 2012

Wenn durchgängig 1:1 gefilmt wird, ist das, bezogen auf die Möglichkeiten eher ein...

Raumzeitkrümmer 18. Jul 2012

Bei Hasselblad sind für die 200MP Kamera 38.000 Euro fällig.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  4. redcoon Logistics GmbH, Erfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 15,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: gemeinnützigen Organisation?

    thinksimple | 19:47

  2. Re: Dankeschön, wie großzügig

    tomatentee | 19:47

  3. so wie bei McDonalds

    cicero | 19:47

  4. Supermarktbesucher

    Friko44 | 19:46

  5. Re: Fragmentierung, herrlich

    derKlaus | 19:46


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel