Abo
  • Services:

Sinar Sinar­back S 30|45: Fachkamera-Rückteil mit 4K-Aufnahme

Sinar hat mit dem Sinarback S 30|45 ein neues Rückteil für seine Fachkameras vorgestellt, das mit einem 37,5-Megapixelsensor des Eigentümers Leica ausgerüstet ist. Damit lassen sich Fotos mit ISO 12.500 sowie Videoaufnahmen in 4K-Auflösung machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sinar Sinar­back S 30|45
Sinar Sinar­back S 30|45 (Bild: Sinar)

Mit dem Sinar­back S 30|45 hat Sinar ein digitales Rückteil für seine Fachkameras entwickelt, das für Foto- und Filmaufnahmen einsetzbar ist - und zwar nicht nur im Studio. Über das 3 Zoll (7,62 cm) große Dis­play auf der Rückseite kann das Livebild schon vor der Aufnahme betrachtet und korrigiert werden. Das WLAN-Modul ermöglicht eine Bedienung auch vom iPad aus. Das Rückteil verfügt über CF- und SD-Spei­cher­kar­ten­slots und kann über USB 3.0 direkt vom angeschlossenen Rechner aus gesteuert werden, wobei die Soft­ware Sinar Cap­tu­re­flow zum Einsatz kommt.

  • Sinar Sinar­back S 30|45 (Bild: Sinar)
  • Sinar Sinar­back S 30|45 (Bild: Sinar)
  • Sinar Sinar­back S 30|45 (Bild: Sinar)
  • Sinar Sinar­back S 30|45 (Bild: Sinar)
Sinar Sinar­back S 30|45 (Bild: Sinar)
Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Der 30 x 45 mm große CMOS-Sensor ermöglicht Aufnahmen mit 37,5 Megapixeln bei einem Dynamikumfang von 15 Blendenstufen. Vor dem Sensor befindet sich kein Tief­pass­fil­ter, was die Detailschärfe erhöhen soll, allerdings die Gefahr birgt, dass sich Moiré-Muster bilden, die durch Software entfernt werden müssen.

Neben den Sina­ron-Objektiven lassen sich Leica-S-Objek­tive ver­wen­den. Dazu ist der Sinar S-CS Adap­ter erforderlich. Das Sinar Sinar­back S 30|45 kostet allein 16.000 Euro. Dazu kommt der Preis für die Objektive und die eigentliche Fachkamera.

Mit einer Fachkamera lassen sich anders als mit einer Spiegelreflexkamera umfangreiche optische Perspektiv- und Tiefenschärfemanipulationen realisieren. Denn der vordere Teil mit dem Objektiv (vordere Standarte) und der hintere mit der Filmebene lassen sich unabhängig voneinander verschieben. Mit einer solchen Lösung lassen sich stürzende Linien korrigieren, wie sie zum Beispiel in der Architekturfotografie auftreten. Mit Tilt-Shift-Objektiven, die es auch für Spiegelreflexkameras gibt, ist dies zwar auch möglich, aber nur in einem wesentlich geringeren Maße.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 4,44€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /