Abo
  • Services:

Simyo: Mobilfunktarif mit 1-GByte-Daten-Flatrate für 16 Euro

Simyo bringt vier neue Mobilfunktarife. Der Toptarif für 24,90 Euro umfasst Telefonflatrate in alle Netze, eine SMS-Flatrate sowie eine Datenflatrate mit einem ungedrosselten Datenvolumen von 1 GByte. Das kleinste Tarifpaket gibt es für 7,90 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Tarife bei Simyo
Neue Tarife bei Simyo (Bild: Simyo)

Zu einem Basispreis von 7,90 Euro im Monat gibt es bei Simyo den Tarif Easy All-Net 200. Die Zahl 200 bezeichnet die 200 Freieinheiten sowie die Drosselungsgrenze der enthaltenen mobilen Datenflatrate. 200 Freieinheiten können Kunden beliebig auf Telefonate und SMS verteilen. Wer die Freieinheiten nur für eines davon nutzt, kann jeden Tag knapp 6,5 Minuten in alle deutschen Netze telefonieren oder täglich sechs SMS verschicken und hat dann noch 14 Kurzmitteilungen übrig.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Next Level Integration GmbH, Leipzig, Köln, Rostock

Sobald das Inklusivvolumen in den Simyo-Tarifen aufgebraucht ist, kostet jede weitere Telefonminute oder SMS innerhalb Deutschlands 9 Cent. Beim Telefonieren wird jede angefangene Telefonminute immer voll berechnet. Die im Tarif enthaltene mobile Datenflatrate wird ab Erreichen eines Volumens von 200 MByte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Giga All-Net 400 für 16 Euro

Der nächstgrößere Tarif nennt sich Giga All-Net 400 und kostet monatlich 15,90 Euro. Die 400 stehen hier nur für die im Tarif enthaltenen Freieinheiten; die Datenflatrate wird ab einem monatlichen Volumen von 1 GByte gedrosselt. Wie auch beim anderen Easy-All-Net-Tarif können die Freieinheiten beliebig auf Telefonie und SMS verteilt werden. Fast 13 Minuten pro Tag könnte damit maximal telefoniert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen.

Basierend auf dem Giga-All-Net-400-Tarif gibt es für 23,90 Euro den Tarif Music All Net 400 speziell für Musikliebhaber. Es gibt 400 Freieinheiten und eine Datenflatrate, die ab einem Volumen von 2 GByte in der Geschwindigkeit gedrosselt wird. Im Preis ist die Nutzung der Musikflatrate von MTV Music dabei.

Giga All-Net Flat mit 1 GByte Datenflatrate

Simyos neuer Toptarif ist die Giga All-Net Flat für 24,90 Euro im Monat. Dafür gibt es eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Datenflatrate mit einem ungedrosselten Volumen von 1 GByte. Danach steht noch GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Alle Tarife setzen eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren voraus. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 19,90 Euro. Wer sich bis zum 18. Dezember 2013 für einen der neuen Tarife entscheidet, muss nur 1 Euro Anschlusspreis zahlen und im ersten Monat wird keine Grundgebühr berechnet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

honk 04. Dez 2013

doch hast Du: Dein Angebot mag für bestimmte Zielgrupen attraktiv sein, ist aber keine...

OmegaForce 04. Dez 2013

Alta schwede ihr habt Sorgen. Speichere die Musik einfach auf deinem Gerät und fertig...

xxNxx 03. Dez 2013

wo bitte ist der systematische unterschied zw einem festnetz- und einem mobilfunk...

HansiHinterseher 03. Dez 2013

E-Netz gegen D-Netz: http://www.kharchi.eu/?p=435

misterjack 02. Dez 2013

Warum steht nicht Anzeige drüber und uns Werbung als Artikel verkauft...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /