• IT-Karriere:
  • Services:

Sims Social vs. The Ville: EA verklagt Zynga wegen Urheberrechtsverletzung

Die Negativschlagzeilen für Zynga hören nicht auf: Erst ist der Aktienkurs wegen schlechter Bilanzzahlen eingebrochen, dann gab es den Verdacht auf Insiderhandel. Und jetzt klagt auch noch Electronic Arts wegen möglicher Urheberrechtsverletzungen.

Artikel veröffentlicht am ,
The Sims Social
The Sims Social (Bild: Golem.de)

Electronic Arts hat im Namen seines Entwicklerstudios Maxis den Konkurrenten Zynga verklagt. Angeblich, so die Anwälte vor einem Gericht in Nordkalifornien, verletzt Zynga mit seinem auf Facebook verfügbaren Spiel The Ville die Urheberrechte von Maxis' The Sims Social "vorsätzlich". Nach Auffassung von Lucy Bradshaw, Chefin von Maxis, seien die Ähnlichkeiten offensichtlich kein Zufall. "Die Designentscheidungen von Zynga ebenso wie Animationen, die Anordnung von grafischen Elementen, die Bewegungen und Aktionen der Figuren stammen direkt von The Sims Social", schreibt Bradshaw in einem Firmenblog. Die beiden Spiele seien für einen neutralen Beobachter quasi nicht zu unterscheiden.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. IOSS - Intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH, Radolfzell

The Sims Social ist im August 2011 bei Facebook an den Start gegangen. Bei dem Spiel handelt es sich um die Socialgames-Version des Maxis-Klassikers Die Sims. Zynga hatte sein The Ville im Juni 2012 veröffentlicht. EA verweist darauf, dass die Fachpresse und Blogger schon länger über die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Titeln lästern.

  • The Sims Social von EA/Maxis.
  • The Ville von Zynga.
The Sims Social von EA/Maxis.

Laut Lucy Bradshaw ist EA nicht die erste Spielefirma, die wegen Urheberrechtsverletzungen gegen Zynga klagt. Allerdings seien das meist kleinere Unternehmen gewesen. Electronic Arts habe allerdings die Ressourcen, den Rechtsstreit in voller Konsequenz durchzuziehen - "dabei geht es ums Prinzip", so Bradshaw.

Für Zynga hat sich CEO Reggie Davis geäußert. Er wirft Electronic Arts in einer Mail an den Nachrichtendiest Bloomberg ebenfalls das Nachahmen von Spielen vor. "Es ist ironisch, dass EA diese Klage hervorbringt, nachdem sie gerade Sim City Social gestartet haben, das eine auffällige Ähnlichkeit mit Cityville von Zynga hat", so Davis.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Phreeze 06. Aug 2012

es geht um die Ähnlichkeit mit The Sims ;)

CodeMagnus 05. Aug 2012

Ich spreche es mal für Deutsches Recht an: Das ist das Schöne (Achtung: Ironie!) am...

DerJochen 05. Aug 2012

Beim Klau von Tiny Tower waren die Entwickler leider zu klein um gegen Zynga etwas zu...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /