Sim Refinery: Verlorenes Sim-Spiel von Maxis wieder aufgetaucht

Der Prototyp eines Spieles der Entwickler von Sim City aus dem Jahr 1992 ist wiedergefunden worden. Der Spielspaß hält sich aber in Grenzen.

Artikel von Martin Wolf veröffentlicht am
Der Prototyp von Sim Refinery ist kostenlos verfügbar.
Der Prototyp von Sim Refinery ist kostenlos verfügbar. (Bild: Maxis / Chevron)

Mit den frühen Maxis-Hits wie Sim City oder Sim Earth hat das Aufbauspiel Sim Refinery nur die Engine gemein. In der Simulation geht es um knallharte Physik, Chemie und vor allem ums Geldverdienen mit der Raffination von Öl. Dabei ist das Gameplay im Moment eher Nebensache - denn dass das Spiel überhaupt noch existiert, war jahrelang bezweifelt worden. Sim Refinery ist also eine kleine Retro-Sensation.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
Ein Bericht von Peter Ilg


Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


    •  /