Abo
  • Services:
Anzeige
Sim City 5
Sim City 5 (Bild: Electronic Arts)

Sim City 5: Massive Serverprobleme beim US-Start

Sim City 5
Sim City 5 (Bild: Electronic Arts)

Es erinnert an die missglückten Anfangstage von Diablo 3 und dessen "Error 37": In den USA kämpft Electronic Arts nach der Veröffentlichung des neuen Sim City mit Serverproblemen.

Seit einigen Stunden ist das von Maxis entwickelte Sim City 5 in den USA erhältlich - wirklich spielbar ist es Medienberichten zufolge allerdings nur für sehr wenige virtuelle Bürgermeister. Hauptursache scheint vor allem zu sein, dass die Server des Onlineportals Origin von Electronic Arts nicht mit dem Ansturm an Kunden klarkommen. Betroffen sind sowohl Käufer der verpackten Version als auch Spieler, die sich das Aufbauspiel von Origin herunterladen wollen; einen Preload hatte EA nicht angeboten.

Anzeige

Die Probleme bestehen offenbar auch dann, wenn das Programm installiert und freigeschaltet ist: Ähnlich wie Diablo 3 benötigt das neue Sim City immer eine Verbindung zu den überlasteten Servern von EA. Der Publisher hat Wartelisten eingeführt.

Von Spielern und Testern, bei denen das Programm läuft, kommen unterschiedliche Reaktionen: Gelobt werden meist die schicke Grafik, der gute Einstieg und die Spieltiefe. Kritik gibt es an den zu kleinen Stadtgebieten und den als aufgezwungen erlebten Multiplayerelementen, die zudem noch Bugs haben sollen. In Deutschland erscheint Sim City 5 am 7. März 2013.

Nachtrag vom 6. März 2013, um 14.10

Für die Markteinführung von Sim City 5 in Europa am 7. März 2013 hofft EA über Twitter auf weniger Probleme. Man nehme einige nicht näher spezifizierte "Änderungen" vor, und sei sicher, dass es zu einem "stabilen" Start komme.


eye home zur Startseite
Coding4Money 08. Mär 2013

Ich glaube bis (wenn überhaupt) das Spiel kommt, ist SimCity schon wieder out und braucht...

Coding4Money 08. Mär 2013

Sind beides nicht so meine Spiele. CoD hab ich früher gerne gespielt, hatte immer eine...

tingelchen 07. Mär 2013

Da die Bürger praktisch mit allem zufrieden sind, oder anders gesagt, die Zufriedenheit...

iRofl 07. Mär 2013

:D wollte ich gerade sagen. Ubisoft ist mal einfach Schmerzfrei. Lernen hin oder her...

throgh 07. Mär 2013

Schon richtig! :-) Aber Linux und Windows teilen sich noch die gleiche Plattform: PC. Das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    WonderGoal | 16:18

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    hum4n0id3 | 16:17

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    deinkeks | 16:14

  4. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    Seroy | 16:01

  5. Re: Was verbaut man da drin?

    Stefres | 16:01


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel