SIM-Card als App: Satellite-App kommt mit eigenem Datenpaket und SMS

In dieser Woche haben über 100 Satellite-Fans am zweiten Community-Event teilgenommen. Es gab Neuigkeiten zur eigenen Datenversorgung und zur SMS. Bei SMS braucht Sipgate die Kooperation der großen Carrier.

Artikel veröffentlicht am ,
Rednerin beim Community-Event 2019
Rednerin beim Community-Event 2019 (Bild: Sipgate)

Der Anbieter der App Satellite plant eine eigene Datenoption. Das gab Michael Neudert, zuständig fürs Marketing bei Sipgate, nach dem zweiten Community-Event mit rund 100 Besuchern in Düsseldorf im Gespräch mit Golem.de bekannt. Der Internet-Telefonie-Anbieter Sipgate hatte die App Satellite herausgebracht, die alle SIM-Card-Funktionen bieten soll. Satellite ist bisher über eine beliebige Datenverbindung über WLAN oder eine bloße Daten-SIM nutzbar.

Stellenmarkt
  1. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  2. IT-Service Techniker (m/w/d)
    CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Raum Heilbronn / Künzelsau
Detailsuche

Neudert sagte: "Wir planen eine Datenoption für Satellite. Bisher war klar getrennt, dass Satellite die Telefonie ermöglicht und die dafür notwendige Datenverbindung anderweitig bereitgestellt wird. Das kann ein WLAN sein oder mobile Daten von einem anderen Provider. Im nächsten Jahr werden wir diese Trennung aufheben und eine Datenoption für Satellite anbieten."

Dann bekämen Nutzer alles aus einer Hand. Aber sie könnten auch weiterhin Satellite mit jeder beliebigen Datenverbindung nutzen, erklärte Neudert.

In der Einladung zum Community-Event wurde angekündigt, dass alle Teilnehmer zum SMS-Alpha-Test eingeladen werden. "Die meisten waren dann aber doch sehr überrascht, dass die SMS-Funktionalität tatsächlich schon seit mehr als einem Jahr in der App integriert ist. Technisch wäre SMS also schon lange möglich gewesen. Aber ähnlich wie bei der telefonischen Erreichbarkeit zum Start von Satellite im Februar 2018 fehlte die Kooperation relevanter Carrier" sagte Neudert. Es mussten erneut Gespräche geführt und Verträge ausgehandelt werden, damit SMS an den Betreiber der App zugestellt werden. Nun sei man dabei herauszufinden, bei welchen Anbietern dies bereits klappt und wo noch nicht. Man brauche also viele konkrete SMS-Beispiele mit unterschiedlichen Szenarien - und dabei würden die Alpha-Tester helfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halo Infinite im Test
Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt

Eine doofe Nebenfigur, sinnlose offene Umgebungen: Vor allem das tolle Kampfsystem rettet die Kampagne von Halo Infinite.
Ein Test von Peter Steinlechner

Halo Infinite im Test: Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt
Artikel
  1. Raspbian Legacy: Weiteres Raspberry Pi OS kommt für ältere Bastelrechner
    Raspbian Legacy
    Weiteres Raspberry Pi OS kommt für ältere Bastelrechner

    Neben dem neuen Raspberry Pi OS wird es künftig eine zweite Version geben. Die unterstützt mit Oldstable-Debian die älteren Raspberry Pis.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /