Abo
  • Services:

Silverback-Gorilla: Akku als Steckdosenersatz für Notebooks

Der Silverback-Gorilla von Powertraveller wiegt mehr als viele Notebooks, beinhaltet einen Akku mit 60.000 mAh und soll für eine zusätzliche Laufzeit von bis zu 14 Stunden sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Zwei Silverback-Gorillas
Zwei Silverback-Gorillas (Bild: Powertraveller)

Der Silverback-Gorilla von Powertraveller ist als mobile Steckdose zu verstehen, die ein Notebook über viele Stunden hinweg über seinen großen Akku mit Strom versorgt. Maximal sind 250 Watt Leistungsabgabe möglich.

  • Silverback-Gorilla (Bild: Powertraveller)
Silverback-Gorilla (Bild: Powertraveller)
Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Komponenten GmbH, Schongau
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Der Silverback-Gorilla besitzt einen 240-Volt-Wechselstromausgang, so dass jedes elektrische oder elektronische Gerät wie an einer Steckdose benutzt werden kann. Nach Herstellerangaben sollen Notebooks bis zu 14 Stunden länger laufen. Diese Angabe hat Powertraveller jedoch ohne Hinweis auf ein konkretes Notebookmodell gemacht.

Der Akku kann bis zu 24 Volt erzeugen und auch auf Spannungen wie 5 Volt, 8,4 Volt, 9,5 Volt sowie 12, 16 und 19 Volt umgeschaltet werden. Wer will, kann parallel über das Gerät den Notebookakku laden und gleichzeitig den Silverback-Gorilla ans Stromnetz hängen. Durch einen separaten USB-Ausgang können auch andere Geräte wie Smartphones oder Tablets aufgeladen werden.

Mit einer Größe von 243 x 203 x 33 mm und einem Gewicht von rund 2,5 kg ist der Akku nichts für die Aktentasche, aber zum Beispiel für längere Aufenthalte im Freien durchaus nutzbar.

Einen Preis für den Silverback-Gorilla gab Powertraveller noch nicht an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 9,99€

Mixermachine 27. Apr 2013

Möchte nicht wissen was das für Verluste sind um aus 3,7V etwas über 300 V Gleichspannung...

Phreeze 26. Apr 2013

das läuft sicher auch mitnur 19v. Die HP Notebooks sind auch 19,6v...kommt also nicht so...

lisgoem8 26. Apr 2013

Da sind denke die Dieselaggregate aus dem nächsten Obi oder Praktiker doch besser...

fokka 26. Apr 2013

kann schon sein, dass das hinkommt, aber deine rechnung würde ich gerne sehen.

fokka 26. Apr 2013

so wie ich das verstehe brauchst du das notebook-nt dann nicht, weil vom akku direkt die...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    Urheberrrecht
    Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

    1. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    2. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
    3. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen

    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

      •  /