Signify: Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue

Neu bei Philips Hue sind unter anderem eine Tischlampe und eine Pendelleuchte, dazu gibt es Neues bei Hue Play.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Modell der Iris-Tischleuchte
Das neue Modell der Iris-Tischleuchte (Bild: Signify)

Der Hersteller Signify hat zahlreiche neue Geräte seiner Philips-Hue-Reihe präsentiert, unter anderem Leuchtmittel, Lampen und einen neuen LED-Lightstrip. Zudem wurde ein bestehendes Produkt aktualisiert und mit einer Bluetooth-Option versehen.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (w/m/d) IT-Projekt- & Produktmanagement
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln
  2. IT-System Engineer (m/w/d) - Endpoint Management
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die neue Version der Tischleuchte Philips Hue Iris soll kräftigere Farben bieten, zudem soll auch das weiße Licht stärker als bisher leuchten. Neu ist eine Bluetooth-Funktion und ein mit Stoff ummanteltes Kabel. Als limitierte Edition kommt die Leuchte in den Farben Kupfer, Rosé, Silber und Gold. Die Standardedition kostet 100 Euro, die limitierte Version 120 Euro. Beide Varianten sollen ab dem 6. Oktober 2020 erhältlich sein.

Das Angebot an Filament-Lampen wurde um zwei neue Modelle erweitert: die Giant Globe und die Giant Edison, die ab Ende September 2020 ab 35 Euro erhältlich sein sollen. Die Pendelleuchte Ensis ist künftig auch in Schwarz verfügbar: Sie bietet direkte sowie dank eines zusätzlichen oberen Lichts auch indirekte Beleuchtung. Sie soll ab dem 20. Oktober 2020 erhältlich sein und 400 Euro kosten.

Kleine, smarte Tropfenlampe

Die neue Philips Hue White E14 Tropfenlampe ist nur 7,7 cm groß und soll dadurch auch in sehr kleine Leuchten passen. Wie andere Hue-Lampen lässt sie sich ebenfalls dimmen und per Bluetooth oder über die Hue Bridge ansteuern. Ab dem 29. September 2020 soll die Lampe ab 20 Euro erhältlich sein.

  • Die Iris-Tischleuchte in der limitierten Farbe Kupfer (Bild: Signify)
  • Der neue LED-Lightstrip im Einsatz (Bild: Signify)
  • Der neue Leuchtstreifen ist mit Philips Hue Play kompatibel. (Bild: Signify)
  • DIe neue E14-Lampe (Bild: Signify)
  • Auch bei den Filament-Lampen hat Signify neue Modelle präsentiert. (Bild: Signify)
Die Iris-Tischleuchte in der limitierten Farbe Kupfer (Bild: Signify)
Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22.–23. März 2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die klassischen Hue-Kerzenlampen sind in ihrer neuen Version ebenfalls mit Bluetooth ausgestattet worden. Dies betrifft die White-Ambiance-Lampen (ab 30 Euro) sowie die Modelle aus der Reihe White and Color Ambience (ab 60 Euro).

Für sein Beleuchtungssystem Philips Hue Play hat Signify einen neuen LED-Lightstrip vorgestellt, der an der Rückseite eines Fernsehers befestigt wird. Wie andere mit einem Hue-Play-System verbundene Leuchten kann auch der Lichtstreifen Licht in den Farben wiedergeben, die auf dem Fernsehbildschirm angezeigt werden.

Auf diese Weise erhalten Nutzer eine Lichtstimmung, die mit der eines Ambilight-Fernsehers vergleichbar ist. Die Lichtstreifen gibt es in drei Größen für Fernseher bis 60 Zoll (180 Euro), bis 70 Zoll (200 Euro) und bis 85 Zoll (230 Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /