• IT-Karriere:
  • Services:

Signify: Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue

Das Philips-Hue-Programm wird vom Leuchtmittelhersteller Signify um zwei weitere Geräte erweitert. Ein Minischalter wird als günstige Alternative zu anderen Schaltern eingeführt. Außerdem gibt es eine Schutzkontaktsteckdose.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Smart Button ist besonders klein.
Der Smart Button ist besonders klein. (Bild: Signify)

Signify hat die Hue-Serie erweitert. Zum einen wird es einen neuen Philips Hue Smart Button geben, der als Lichtschalter dient, und zum anderen ein Philips Smart Plug. Dabei handelt es sich um eine Schutzkontaktsteckdose als smartes Zwischengerät, das vor die Stromversorgung gesetzt wird, um andere Geräte per Smart Home ansprechbar zu machen.

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberfranken, Bamberg, Hof, Coburg
  2. Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Bamberg

Der Smart Plug hat vor allem den Sinn, weitere Geräte, wie etwa Omas Leuchte, in das Hue-System zu integrieren und somit aus der Ferne schaltbar zu machen oder gar automatisiert zu steuern. Es gibt natürlich Einschränkungen. Lichtfarben und Ähnliches lassen sich nicht einstellen. Dafür müssen alte Leuchten aber nicht ausgetauscht werden, nur weil sie nicht zum Hue-System passen. So nachträglich integrierte Leuchten können über die App gesteuert werden oder etwa per Sprachbefehl an- und ausgeschaltet werden. Philips ist hier ziemlich spät dran. Die meisten Smart-Home-Hersteller haben so eine Lösung schon mit Programmstart im Angebot. Der Zwischenstecker soll rund 30 Euro kosten und ab Oktober 2019 zu haben sein.

Eine Erweiterung im Angebot ist der Philips Hue Smart Button. Es handelt sich um einen kleinen, batteriebetriebenen Schalter, der den batteriebetriebenen Dimmer und den batterielosen Tap Switch ergänzt. Die Batterielaufzeit des kleinen Schalters liegt bei zwei Jahren. Im Unterschied zu den anderen Produkten hat der Smart Button nur eine einzige Klickmöglichkeit. Durch Mehrfachklicks sind zusätzliche Konfigurationen der mit diesem Schalter verbundenen Leuchtmittel möglich. Signify hebt besonders hervor, dass der Schalter etwa basierend auf der Tageszeit für morgens oder abends unterschiedliche Lichtstimmungen aktivieren kann.

Interessant ist, dass der eigentliche Schalter, ähnlich wie der Dimmer, aus einer Halteplatte herausgenommen werden kann, in der er magnetisch steckt. Zusätzlich gibt es einen kleinen Haltepunkt, um den Schalter zusätzlich etwa an eine Nachtkommode oder anderen Punkten zu positionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Smart Button (Bild: Signify)
  • Smart Button (Bild: Signify)
  • Smart Button (Bild: Signify)
  • Smart Plug (Bild: Signify)
Smart Button (Bild: Signify)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

plastikschaufel 02. Okt 2019

Liste Drucken, Folie drum, Filzmarker.

Lotho... 10. Sep 2019

Ja, der Philips LivingWhites Adapter war sogar dimm- und nicht nur schaltbar :)


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /