Schnelles Ubuntu auf dem Hifive Unmatched

Wir entscheiden uns zur weiteren Nutzung und für unsere Tests gegen das Sifive-SDK und stattdessen für das von Ubuntu für RISC-V und das Hifive Unmatched erstellte Abbild. Dabei handelt es sich zwar eigentlich um ein Server-Image, das zunächst keine grafische Oberfläche bietet. Das Ubuntu-Archiv hat jedoch zahlreiche weitere Pakete, die für die RISC-V-Architektur erstellt worden sind.

Stellenmarkt
  1. Application Manager (m/w/d)
    LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Experte Funktionale Sicherheit / Functional Safety Engineer (m/w/d)
    Bender Industries GmbH & Co. KG, Grünberg
Detailsuche

Darunter findet sich etwa die Gnome-Shell, die wir ebenfalls problemlos installieren und mit der richtigen Grafikkarte dann auch nutzen können. Dank der freien AMD-Treiber steht dabei eine solide Hardware-Beschleunigung für den 3D-Desktop bereit. Hier stört dann eigentlich nur die zugegeben erwartbar langsame Leistung der Sifive-CPU.

Im Ubuntu-Discourse-Forum findet sich eine ausführliche und leicht nachvollziehbare Anleitung, wie das Ubuntu auf eine NVMe-SSD installiert werden kann, was die Nutzung des Systems deutlich beschleunigt. Die SD-Karte wird dann nur noch zum Starten mit Hilfe des Bootloaders U-Boot benötigt.

Auf Höhe mit ARMs Cortex-A53

Der Hersteller Sifive arbeitet außerdem aktiv daran, die Unterstützung für sein Board wie auch die CPU in den Hauptzweig des Linux-Kernels einzupflegen. Wie Benchmarks von Phoronix nahelegen, führt dies zusammen mit aktualisierten Toolchains zu einem spürbaren Leistungsgewinn etwa bei der Verwendung der aktuellen Beta von Ubuntu 21.10, die wir ebenfalls für unsere Benchmarks verwenden. Auch wir können eine Leistungssteigerung bis hin zu 20 oder gar 25 Prozent zwischen Ubuntu 21.04 und 21.10 bestätigen.

FU740 @ 1,2 GHz (4x U7 + 1x S7)BCM2837 @ 1,2 GHz (4x Cortex-A53)
7-Zip (Kompression/Dekompression)1.879 MIPS / 4.007 MIPS1.726 MIPS / 4.647 MIPS
Dav1d (Kompilieren)86 sec89 sec
Stress-NG, CPU (Operationen/Sekunde)206 Ops/sec84 Ops/sec
x264 (Encodieren, Sintel 1080p)0,68 fps1,97 fps
x265 (Encodieren, Sintel 1080p)0,41 fps0,29 fps
Performance des Sifive Hifive Unmatched
Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Sifive selbst vergleicht die Leistung der U74-Kerne im FU740 mit ARMs Cortex-A53. Wir haben die Leistung des RISC-V-Quadcore auf dem Hifive mit einem Raspberry Pi 3B verglichen, in dessen BCM2837-Chip vier Cortex-A53 stecken. Je nach konkretem Test sind die RISC-V-Kerne dabei durchaus konkurrenzfähig: In unserem Compile-Benchmark für Dav1d sind beide fast gleichauf und bei der Kompression mit 7z schneidet die RISC-V-CPU sogar leicht besser ab.

Golem ULTRA

Spürbar ist der Unterschied jedoch beim Encoding mit x264, denn hier nutzt die ARM-Version die Neon-Erweiterungen zur Beschleunigung. Zwar verfügt der Chip von Sifive über Vector-Instruktionen, die für eine ähnliche Beschleunigung genutzt werden könnten. Die eingesetzte Software muss dies dann aber auch unterstützen - genau deshalb gibt es das Hifive Unmatched aber ja.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Einfacher RISC-V-Start mit LinuxSifive Hifive Unmatched: Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


sambache 12. Okt 2021

Für maschine learning aber schon ;-)

JE 10. Okt 2021

In den Schulen wird leider in der Tat weitgehend Microsoft verwendet. Ich frage mich...

Nore Ply 08. Okt 2021

allerdings ist der Preis noch recht weit jenseits von Gut und Böse. Und es fehlen mir...

LordSiesta 08. Okt 2021

Dieser Kommentar ist die Forenvariante der allseits beliebten Störungsmeldung "geht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verwirrendes USB
Trennt die Klassengesellschaft!

USB ist ziemlich verwirrend geworden, daran werden auch neue Logos nichts ändern. Das Problem ist konzeptuell.
Ein IMHO von Johannes Hiltscher

Verwirrendes USB: Trennt die Klassengesellschaft!
Artikel
  1. Bundesgerichtshof: Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein
    Bundesgerichtshof
    Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein

    Ein Käufer, der sich über gängige Portokosten beschwert hat, kann weiter "Ware gut, Versandkosten Wucher" erklären. Der Bundesgerichtshof sieht dies nicht als Schmähkritik, sondern durch die Meinungsfreiheit geschützt.

  2. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  3. Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
    Next Generation wird 35
    Der Goldstandard für Star Trek

    Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /