Abo
  • Services:

Sierra: Police Quest und Gabriel Knight sind auf Steam

Einige der spannendsten Adventures von Sierra sind ab sofort auch auf Steam zu finden, darunter die Serien Police Quest und Gabriel Knight. Zusätzlich gibt es Strategiespiele wie Caesar 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste Police Quest aus dem Jahr 1987
Das erste Police Quest aus dem Jahr 1987 (Bild: Activision)

King's Quest und andere der ganz großen Adventures von Sierra sind schon länger auf Steam verfügbar. Nun hat Activision einige der etwas weniger bekannten, aber dennoch sehr spannenden Klassiker aus dem Sierra-Katalog bei dem Portal veröffentlicht. Dazu gehört insbesondere Police Quest: Der Erstling war bei seiner Veröffentlichung 1987 zwar kein ganz großer kommerzieller Erfolg, konnte Kritiker und Spieler mit seiner relativ authentischen Umsetzung der Polizeiarbeit aber begeistern.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Hays AG, Baden-Württemberg

Neu im Angebot auf Steam ist auch Gabriel Knight. Hier ist vor allem der 1995 veröffentlichte zweite Teil mit dem Untertitel A Beast Within interessant. Er setzt stark auf Filmszenen, die mit echten Schauspielern gedreht wurden, und zwar vollständig in München und ländlichen Gebieten von Bayern. Die Geschichte rund um Werwölfe ist eigentlich gelungen, aber in Verbindung mit dem Marienplatz und Almhütten wirkt das Ganze unfreiwillig komisch - und ist sehr unterhaltsam.

Neben diesen Adventures gibt es ebenfalls die durchaus gelungenen Strategiespiele Caesar 3 und 4, die damals auch kommerziell einigermaßen erfolgreich waren. Die Preise variieren stark, Gabriel Knight 2 ist für rund 6 Euro zu haben, die gesamte Police Quest Collection kostet 10 Euro. Die Titel wurden so angepasst, dass sie auf aktuellen Rechnern laufen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

glfrm 20. Jul 2017

Oh genau! Das war es. :-) Danke https://www.youtube.com/watch?v=7-F230YpcxI&list...

Spiritogre 31. Aug 2016

Habe zwar die meisten Games schon von früher, habe mir das Bundle aber trotzdem mal...

SirFartALot 31. Aug 2016

ka te


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /