Abo
  • Services:

Sierra: Police Quest und Gabriel Knight sind auf Steam

Einige der spannendsten Adventures von Sierra sind ab sofort auch auf Steam zu finden, darunter die Serien Police Quest und Gabriel Knight. Zusätzlich gibt es Strategiespiele wie Caesar 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste Police Quest aus dem Jahr 1987
Das erste Police Quest aus dem Jahr 1987 (Bild: Activision)

King's Quest und andere der ganz großen Adventures von Sierra sind schon länger auf Steam verfügbar. Nun hat Activision einige der etwas weniger bekannten, aber dennoch sehr spannenden Klassiker aus dem Sierra-Katalog bei dem Portal veröffentlicht. Dazu gehört insbesondere Police Quest: Der Erstling war bei seiner Veröffentlichung 1987 zwar kein ganz großer kommerzieller Erfolg, konnte Kritiker und Spieler mit seiner relativ authentischen Umsetzung der Polizeiarbeit aber begeistern.

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Berlin, Köln, München, Frankfurt am Main
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Neu im Angebot auf Steam ist auch Gabriel Knight. Hier ist vor allem der 1995 veröffentlichte zweite Teil mit dem Untertitel A Beast Within interessant. Er setzt stark auf Filmszenen, die mit echten Schauspielern gedreht wurden, und zwar vollständig in München und ländlichen Gebieten von Bayern. Die Geschichte rund um Werwölfe ist eigentlich gelungen, aber in Verbindung mit dem Marienplatz und Almhütten wirkt das Ganze unfreiwillig komisch - und ist sehr unterhaltsam.

Neben diesen Adventures gibt es ebenfalls die durchaus gelungenen Strategiespiele Caesar 3 und 4, die damals auch kommerziell einigermaßen erfolgreich waren. Die Preise variieren stark, Gabriel Knight 2 ist für rund 6 Euro zu haben, die gesamte Police Quest Collection kostet 10 Euro. Die Titel wurden so angepasst, dass sie auf aktuellen Rechnern laufen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

glfrm 20. Jul 2017

Oh genau! Das war es. :-) Danke https://www.youtube.com/watch?v=7-F230YpcxI&list...

Spiritogre 31. Aug 2016

Habe zwar die meisten Games schon von früher, habe mir das Bundle aber trotzdem mal...

SirFartALot 31. Aug 2016

ka te


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /