Abo
  • Services:
Anzeige
Backofen der iQ700-Reihe
Backofen der iQ700-Reihe (Bild: Siemens)

Siemens: Backofen und Spülmaschine mit WLAN

Siemens will Haushaltsgeräte mit Smartphones verbinden. So sollen zum Beispiel Backofen und Spülmaschine aus der Ferne gesteuert werden können. Benachrichtigungen aus der Küche 2.0 heißen also künftig "Spülmaschine ausräumen" und "Die Pizza ist fertig".

Anzeige

Siemens will auf der Ifa 2014 mit einem Backofen und einem Geschirrspüler seine ersten vernetzten Haushaltsgeräte vorstellen.

  • Siemens iQ700 - Backofen mit Mikrowelle (Bild: Siemens)<br>
  • Siemens iQ700 - Geschirrspülmaschine (Bild: Siemens)<br>
Siemens iQ700 - Geschirrspülmaschine (Bild: Siemens)<br>

Beim Ofen können die Nutzer aus einer App mit Kochbuch heraus Einkaufszettel erstellen oder sich über die Bedienung des Geräts informieren. Der Ofen gibt Rückmeldungen an das Smartphone und Tablet, wenn zum Beispiel die gewünschte Temperatur erreicht ist. So erhält der Nutzer zum Beispiel Nachrichten wie "Teig fertig gegangen" oder "Spülmaschine fertig zum Ausräumen" als Push-Nachricht. Wer will, kann sogar Zubehörteile über die App bestellen.

Nach wie vor können die Geräte natürlich auch direkt bedient werden, wobei Siemens auf eine Kombination aus klassischen Bedienungselementen und Touchscreens setzt.

Wann die Geräte auf den Markt kommen und wie viel sie kosten werden, hat Siemens noch nicht mitgeteilt.

Neu sind vernetzte Haushaltsgeräte nicht mehr. Kaffee- und Waschmaschinen mit Internetanschluss gibt es schon lange, und auch der Herd iTotal Control des britischen Herstellers Aga kann schon von unterwegs über iPhones und Android-Geräte, per SMS oder über eine Website ein- und ausgeschaltet werden.


eye home zur Startseite
ploedman 11. Jul 2014

Das erinnert mich an den Film Wall-E. Fette Menschen auf Stühlen, die durch die Gegend...

ploedman 11. Jul 2014

Ja, stopft noch mehr Technik rein, damit wir dann alle 2 Jahre einen neuen Offen, ach was...

TrollNo1 11. Jul 2014

Sprich ein Konkurrent müsste nur eine Eieruhr mit liefern und könnte sagen "Zeigt mir...

TrollNo1 11. Jul 2014

Wir haben unsere wieder abgeschafft, weil wir sie nie benutzen. Das Zeug aus dem Ding...

zeneox 11. Jul 2014

Bei einem modernen Umluftgerät hat man keine Wasserflecken mehr auf dem Geschirr (mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. dSPACE GmbH, Paderborn, Wolfsburg, Böblingen, Pfaffenhofen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 35,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  2. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  3. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  4. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  5. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  6. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  7. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  8. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  9. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  10. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Lenovo-Tab-4-Serie Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: GEIL! Wenn das Keyboard kommt...

    HibikiTaisuna | 21:41

  2. Re: Das Elektroautos schnell sein können...

    cpt.dirk | 21:37

  3. Re: Die Dreckschleuder Google

    ocm | 21:35

  4. Vielleicht selber schuld?

    DerDy | 21:35

  5. Das Interface das Sie ansprechen heißt...

    Kubax | 21:31


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel