• IT-Karriere:
  • Services:

Sid Meier's Colonization (1994): Auf Augenhöhe mit George Washington

Episode 2 unserer Rubrik Golem retro_ behandelt Sid Meier's Colonization. Als erster Ableger der Civilization-Serie ist es uns bis heute in bester Erinnerung geblieben als spielerische amerikanische Geschichtsstunde, bei der wir auch 2014 nicht schwänzen.

Artikel von veröffentlicht am
Sid Meier's Colonization (DOS)
Sid Meier's Colonization (DOS) (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Beschreibung Golem retro_

Golem retro_ nimmt Spieleklassiker ernst. Im neuen Videoformat auf Golem.de wollen wir einflussreiche, wichtige oder einfach immer noch sehr gute Retrospiele behandeln. Die Nähe zu riesigen, quadratischen Pixeln und quiekigen Midi-Klängen ist uns dabei genauso wichtig wie eine Auseinandersetzung mit den Spielmechaniken. Die erste Staffel des exklusiven Videoformats wird sechs Folgen umfassen und immer sonntags um 12 Uhr erscheinen.

Stellenmarkt
  1. dmTech GmbH, Karlsruhe
  2. über Hays AG, Hessen

Ein paar Episoden haben wir bereits vorproduziert, für die Zukunft wollen wir aber auch auf Wünsche aus der Community eingehen und die Spielepixel zeigen, die unsere Leser am liebsten sehen würden. Dafür bitten wir um reichlich Feedback in den Kommentaren, in denen auch ausdrücklich Spielevorschläge erwünscht sind.

Die Voraussetzungen sind, dass das Spiel mindestens eine Dekade alt, also vor 2004 erschienen, und in einer aktuell spielbaren Version erhältlich ist. Alte DOS-Klassiker sind demnach ebenso gefragt wie Titel vom Super Nintendo oder Amiga. Unsere Übersicht über die erste Staffel werden wir wöchentlich aktualisieren.

Übersicht der ersten Staffel Golem retro_

Folge 1: Star Wars: X-Wing (1993)

Folge 2: Sid Meier's Colonization (1994)

Folge 3: Ultima Underworld (1992)

Folge 4: Rock n' Roll Racing (1993)

Folge 5: Day of the Tentacle (1993)

Folge 6: Speedball 2 Brutal Deluxe (1990)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,98€
  2. 4,99€
  3. 38,99€
  4. 1,99€

mw (Golem.de) 26. Nov 2015

Rock'n Roll Racing übersehen? :)

fabigg 30. Dez 2014

Ist zwar schon ne weile her aber vielleicht hilfts ja, es hieß meinses Wissens nach...

SoniX 09. Dez 2014

Danke für die Info. Ich gebe zu ich habe das Video nur überflogen; da sind mir wohl paar...

daspFerd 04. Dez 2014

Es ist der aktuellste Teil der fast unbekannten Serie Wizardry. Es ist das Rollenspiel...

Schrödinger's... 01. Dez 2014

Mir hat Colonization rückblickend betrachtet mehr Spaß gemacht als seinerzeit Civ2. Das...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /