Sichtschutz: HP Sure View gegen seitliche Einblicke auf Notebooks

Ab September will HP Notebooks der Elitebook-Serie mit einem Privatsphäre-Filter versehen. Die integrierte Displayschicht verhindert auf Knopfdruck die Sichtbarkeit für neugierige Nachbarn.

Artikel veröffentlicht am , Robert Kern
HP Sure View blockt seitliche Einblicke.
HP Sure View blockt seitliche Einblicke. (Bild: HP)

In Zusammmenarbeit mit dem Kleber- und Folienspezialisten 3M hat HP Notebookdisplays mit integriertem Sichtschutz entwickelt. Entsprechende Folien zum Nachrüsten sind bereits seit Jahren für rund 40 Euro erhältlich. Auch die Idee, den Einsichtwinkel wie bei HPs aktueller Lösung namens Sure View per Knopfdruck zu limitieren, ist nicht neu.

  • HP Sure View schützt vor unerwünschten Einblicken (Bild: HP)
HP Sure View schützt vor unerwünschten Einblicken (Bild: HP)
Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter / Mitarbeiterin Hosting / Cloud Services
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. SAP S / 4HANA Entwickler (m/w/d) - ABAP und Formulare
    Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen
Detailsuche

Per FN-F2-Tastenkombination schwärzt der Nutzer den Bildschirminhalt für seitliche Blicke, das TN-Panel liefert die Inhalte leicht gedimmt nur noch für um bis zu 10 Grad vom Lot abweichende Blickwinkel. Mit dem Einschalten geht ein geringer Helligkeitsverlust einher, für seitliche Blickwinkel sind sensible Details dafür kaum mehr erkennbar.

Die Option des Filters gibt es nur für Displays mit TN-Technologie, mit dem Aufkommen und stärkerer Verbreitung blickwinkelstabiler IPS-Panels steigert sich auch die Notwendigkeit für Anwender, auf unerwünschte Mitleser zu achten. Ab September will HP das Elitebook 1040 und das Elitebook 840 mit Sure-View-Displays ausstatten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

JörgMüller 26. Aug 2016

Came here for this :D

Filius 25. Aug 2016

Damit der Chef nicht beim surfen zusieht - äh damit im Zug kein Fremder mitschaut meine...

Anonymer Nutzer 25. Aug 2016

Oh, bitte nicht. Das heise-Forum ist wie der Gedankenabgrund bei "Alles steht Kopf". Was...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /