Sicherheitsupdates: Apple veröffentlicht Safari 7.0.4 und Safari 6.1.4

Apple hat ein Update für seinen Webbrowser Safari veröffentlicht, das Sicherheitslücken schließen soll. Sowohl Safari 7 als auch die ältere Version 6 wurden dabei aktualisiert. Nutzer sollten das Update sofort aufspielen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Safari 7.0.4 ist da.
Safari 7.0.4 ist da. (Bild: Apple)

Apple Safari 7.0.4 und Safari 6.1.4 stehen ab sofort zum Download bereit. Die neuen Versionen des Webbrowsers haben laut einem Supportdokument von Apple keine neuen Funktionen erhalten.

Eine Sicherheitslücke in der Speicheradressierung von Webkit bewog Apple, den Browser zu aktualisieren. Alte Versionen der Programme könnten beim Besuch einer manipulierten Website abstürzen oder gar die Ausführung von schädlichem Code zulassen. Auch an der Unicode-Unterstützung musste ein Fehler ausgebessert werden, der eine Sicherheitslücke darstellte.

Safari wird wie üblich mit Hilfe der Softwareaktualisierung von OS X auf den neuesten Stand gebracht. Die Updates stehen für OS X Lion 10.7.5, OS X Lion Server 10.7.5, OS X Mountain Lion 10.8.5 und OS X Mavericks 10.9.3 bereit.

Die Vorversionen Safari 7.0.3 und Safari 6.1.3 für ältere Systeme wurden Anfang April 2014 veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zettifour 22. Mai 2014

Nochwas dazu: https://discussions.apple.com/thread/6036813?tstart=0

Chronos 22. Mai 2014

Die CSS-Eigenschaft background-size: cover; wäre ja mal toll wenn Safari unter iOS dies...

Lemo 22. Mai 2014

Einige Funktionen fehlen trotzdem, grade die machen es interessant. iCloud Keychain zB...

deus-ex 22. Mai 2014

Das auch der 6er Safari ein Update erhält.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Urheberrecht
Die scharlachrote Blume

Endlich frei! Weder Farbfotografie noch Superhelden sind Erfindungen der neueren Zeit: Wir werfen in dieser Ausgabe unserer Reihe zu freien Inhalten einen Blick zurück auf die Anfänge.
Von Martin Wolf

Urheberrecht: Die scharlachrote Blume
Artikel
  1. Programmiersprache: Das ändert sich in Go 1.20
    Programmiersprache
    Das ändert sich in Go 1.20

    Im Februar erscheint Go in der Version 1.20. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen.
    Von Tim Scheuermann

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /