Abo
  • Services:

Ampeln können über GSM-Netz ferngesteuert werden

Die Ampeln können an beliebiger Stelle aufgestellt werden. Um eine Fernsteuerung und Wartung zu ermöglichen, verfügen die Geräte über ein GSM-Modem. Darüber buchen sie sich in das Netz eines großen deutschen Providers ein. Der Hersteller bewirbt diese Features in seinen Prospekten, verspricht auch Ausfallmeldungen per E-Mail oder SMS, falls es zu Fehlern kommt.

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Es gibt zwei Sicherheitsmechanismen, die die Ampel vor unbefugtem Zugriff schützen sollen - in der Theorie. Einmal das Login über eine Fernwartungssoftware und einmal ein Login, das den Zugriff auf die erweiterten Funktionen der Ampelsteuerung freigibt. Doch beide Sicherheitsmechanismen versagen in der Praxis - wegen alter Sicherheitslücken und weil die Mitarbeiter auf der Baustelle gängige Sicherheitspraxis oft nicht beachten.

Die Software der Ampeln läuft auf Windows CE. Für die Steuerung der Geräte ist eine Software zur Fernwartung installiert, die aber nur unzureichend abgesichert ist. Unter Ausnutzung einer viele Jahren alten Lücke kann dann das vorgesehene Login übergangen werden. Nutzer, die nach bestimmten Parametern im Netz scannen, können so auf die Oberfläche zugreifen.

Dabei gibt es zwei Zugriffsmodi: autorisiert und unautorisiert. Die bloße Einsicht in das Betriebssystem der Ampelanlagen ohne Login ermöglicht es bereits, die Einstellungen der Schaltungen, die eingestellten Zeitintervalle und weitere Informationen auszulesen. "Eine Steuerung der Anlagen ist in diesem Zustand unserer Kenntnis nach aber nicht möglich. Dazu bedarf es eines eingeloggten Benutzers", sagt Neef.

Die Nutzer sind oft dauerhaft eingeloggt

Genau einen solchen eingeloggten Nutzer haben die Sicherheitsexperten allerdings auf einigen Systemen ausmachen können. Damit sind die Folgen der unsicheren Konfiguration noch deutlich dramatischer. Verantwortlich ausprobieren lässt sich das mit Hinblick auf die Verkehrssicherheit bei Ampelanlagen natürlich nicht. Doch der Scan nach den Ampeln zeigte nach Auskunft der Sicherheitsforscher, dass zahlreiche Geräte in eingeloggtem Zustand am Netz hängen.

Für das Login wurde zumeist einer von zwei Standardaccountnamen genutzt - einmal ist das der Name des Herstellers, im anderen Fall handelt es sich um ein Standardlogin für den Verantwortlichen vor Ort -, immer mit dem gleichen Benutzernamen. "Die von uns beschrieben Benutzernamen sind die Standardeinstellung - grundsätzlich scheint es möglich, auch eigene Benutzer zu erstellen", sagt Sebastian Neef. "Während unserer Untersuchung haben wir jedoch nur die Standardnutzer gefunden."

 Sicherheitsrisiko Baustellenampeln: Grüne Welle auf KnopfdruckEs wird schon keiner die Baustelle hacken 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 19,99€
  3. (-35%) 38,99€

kbigo 09. Apr 2017

So, um hier mal etwas aufzuräumen: Es gibt verschiedene Arten von Systemen - rein...

cry88 10. Okt 2016

Das sollte man allerdings zusätzlich einmal erwähnen, ansonsten gehen die Leute vom...

daydreamer42 02. Okt 2016

Unterhalb der Gotzkowsky-Brücke (in Richtung Gotzkowsky-Straße) wurde gebaut. Die Fu...

BLi8819 02. Okt 2016

Die Anzeige für Golem Pur wird scheinbar nachträglich geladen. Dadurch verschiebt sich...

Martin, HH 02. Okt 2016

Wenn das überhaupt googelbar ist ... Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Damals hatte ich...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /