Abo
  • Services:
Anzeige
Der Heartbleed-Bug bedroht die Verschlüsselung im Netz.
Der Heartbleed-Bug bedroht die Verschlüsselung im Netz. (Bild: Heartbleed.com/Screenshot: Golem.de)

Sicherheitslücke: Unternehmen können für Schäden durch Heartbleed haftbar sein

Der Heartbleed-Bug bedroht die Verschlüsselung im Netz.
Der Heartbleed-Bug bedroht die Verschlüsselung im Netz. (Bild: Heartbleed.com/Screenshot: Golem.de)

Der Heartbleed-Bug gilt als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten. Millionen SSL-gesicherte Websites waren betroffen, erste Missbrauchsfälle sind bekanntgeworden. Können Unternehmen und Admins, die den Fehler nicht behoben haben, für Schäden belangt werden? Golem.de hat nachgefragt.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

Am Montag ist der Heartbleed-Bug bekanntgeworden, der Millionen von SSL-gesicherten Websites betrifft. Bis gestern hatten viele Anbieter den Fehler noch nicht behoben, so dass Passwörter und andere sensible Daten weiterhin gefährdet sind. Nutzer von betroffenen Internet-Plattformen können Anspruch auf Schadensersatz gegenüber dem Betreiber dieser Plattformen haben. Administratoren sind gegenüber den Nutzern in der Regel nicht persönlich haftbar.

Anzeige

Auch im Verhältnis zu den Betreibern der Plattform sind Administratoren von Schadensersatzforderungen üblicherweise nicht oder nur eingeschränkt betroffen, wenn sie Arbeitnehmer des Unternehmens sind. Sie haften in der Regel gegenüber ihrem Arbeitgeber nur dann, wenn sie mit Vorsatz oder grob fahrlässig handeln. "Grob fahrlässig" handeln Administratoren dann, wenn sie außer Acht lassen, was jedem einleuchten würde. Allerdings können solche Verstöße von Administratoren sonstige arbeitsrechtliche Konsequenzen haben.

Externe Administratoren haften unbeschränkt

Anders ist das beim Outsourcing: Externe Administratoren haften grundsätzlich unbeschränkt, wenn sie die Haftung bei "fahrlässigem" Handeln nicht vertraglich ausgeschlossen haben. So erläutert Daniel Rücker die allgemeinen Rechtsgrundsätze, deren praktische Anwendung jeweils stark von den Umständen im Einzelfall abhängt. Rücker ist Rechtsanwalt für IT-Recht und bearbeitet Fälle bekannter Internet-Plattformen für die europaweit renommierte Kanzlei Noerr LLP.

Betreiber von Onlinediensten können gegenüber ihren Kunden aufgrund vertraglicher Vereinbarungen haften, die bei der Anmeldung zu Plattformen zustandekommen. "Der Vertrag löst Sorgfaltspflichten auf beiden Seiten aus", sagt Rücker. Auf Seiten des Anbieters bestehen diese regelmäßig darin, dass er Sicherheitsmaßnahmen treffen muss, die zumindest üblichen Standards genügen.

Zu diesen Standards gehört zum Beispiel der IT-Grundschutz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Auch das Datenschutzrecht verpflichtet zur Einhaltung von Sicherheitsstandards. Plattformbetreiber können ihre Haftung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur sehr begrenzt einschränken. "Falls ein Plattformbetreiber in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für nichts haften will", so Rücker, "ist eine solche Haftungsbeschränkung unwirksam".

Wann können Nutzer einen Schadensersatzanspruch vor Gericht durchsetzen? 

eye home zur Startseite
trendfischer 11. Apr 2014

Tja, die neuen MacBook Pros haben keinen Kensington-Lock mehr, sprich wir können die...

Himmerlarschund... 11. Apr 2014

Passiert meinem Kollegen auch öfter mal :-)

DancingBallmer 10. Apr 2014

Mir geht es eher um ein Feedback der Webseitenbetreiber, heißt man kann jetzt die...

Lala Satalin... 10. Apr 2014

Schon klar.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. seneos GmbH, Köln
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. OSRAM GmbH, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Großhandelstarif 7,70?

    Psy2063 | 09:37

  2. Re: Kommt da evtl noch eine qwertz Version?

    Jesterfox | 09:36

  3. Re: End of ownership

    VirtuellerForum... | 09:36

  4. Re: Im Vergleich zum Fernsehen

    Dwalinn | 09:36

  5. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Crossfire579 | 09:34


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel