• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheitslücke: Schadcode per Wordpress-Kommentar

Gleich mehrere Sicherheitslücken kombinierte ein Sicherheitsforscher, um Schadcode in Wordpress ausführen zu können. Die Wordpress-Standardeinstellungen und ein angemeldeter Administrator reichten als Voraussetzung.

Artikel veröffentlicht am ,
Schadcode über die Wordpress-Kommentarfunktion
Schadcode über die Wordpress-Kommentarfunktion (Bild: pixelcreatures/Pixabay)

Über eine Kombination von Sicherheitslücken in Wordpress vor Version 5.1.1 lässt sich die Wordpress-Installation übernehmen und Schadcode ausführen. Voraussetzung für den Angriff sind eine aktivierte Kommentarfunktion sowie ein angemeldeter Wordpress-Benutzer mit Administratorrechten - den ein Angreifer zum Besuch einer Webseite verleiten muss.

Stellenmarkt
  1. MVTec Software GmbH, München
  2. VerbaVoice GmbH, München

Entdeckt wurden die Lücken von dem Sicherheitsforscher Simon Scannell. Sie wurden in Version 5.1.1 behoben. Durch die automatische Updatefunktion sollten die meisten Wordpress-Installationen bereits auf dem aktuellen Stand sein. Alternativ kann die Kommentarfunktion deaktiviert werden.

Über einen Cross-Site-Request-Forgery-Angriff (CSRF) kann ein Angreifer Kommentare im Namen eines angemeldeten Benutzers schreiben. Die Kommentarfunktion ist in Wordpress nicht gegen derlei Angriffe geschützt, da andere Wordpress-Seiten mit den Funktionen Trackback und Pingback über eine Verlinkung oder Erwähnung informieren können.

Wordpress lässt in den Kommentaren standardmäßig nur wenige Basis-HTML-Befehle zu - ein Benutzer mit Administratorrechten kann jedoch deutlich mehr HTML-Befehle posten. Über einen Trick gelang es den Sicherheitsforschern hierrüber Java-Script-Schadcode in einem Onmouseover-Befehl unterzubringen. Über eine präparierte Webseite - die der angemeldete Wordpress-Administrator besuchen muss - lässt sich der Kommentar und damit der Schadcode laden. Wordpress erlaubt Benutzern mit Administrator-Rechten das Bearbeiten von PHP-Dateien von Themes und Plugins über das Dashboard. Auf diese Weise lässt sich PHP-Schadcode auf dem Server ausführen.

Wordpress ist oft über installierte Plugins oder Themes verwundbar. Im November wurde eine Sicherheitslücke im DSGVO-Plugin WP GDPR Compliance entdeckt, über die Angreifer Administratoren-Konten registrieren konnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 2920X für 399€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  3. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  4. 159€ (neuer Tiefpreis)

Anonymer Nutzer 15. Mär 2019

genau, so sehr standard, dass man dafür dann wieder antispam plugins braucht ... was der...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /