Abo
  • IT-Karriere:

Sicherheitslücke: Nutzer des Apache-Webservers können Root-Rechte erlangen

Eine Sicherheitslücke im Apache-Webserver erlaubt es Nutzern, mit Hilfe von CGI- oder PHP-Skripten Root-Rechte zu erlangen. Ein Update steht bereit.

Artikel veröffentlicht am , Hanno Böck
Administratoren sollten schnell updaten: Mehrere gefährliche Sicherheitslücken wurden im Apache-Webserver geschlossen.
Administratoren sollten schnell updaten: Mehrere gefährliche Sicherheitslücken wurden im Apache-Webserver geschlossen. (Bild: Apache)

Die Entwickler des Apache-Webservers haben eine neue Version veröffentlicht, die insgesamt sechs Sicherheitslücken schließt. Eine davon ist besonders für Server mit mehreren Nutzern gefährlich: Ein Nutzer, der im Kontext des Webservers CGI- oder PHP-Skripte ausführen darf, kann damit Root-Rechte erlangen.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. enercity AG, Hannover

Viele Details sind zu dieser Sicherheitslücke noch nicht bekannt. Aus der Beschreibung geht aber hervor, dass es sich offenbar um ein Problem im sogenannten Scoreboard von Apache handelt. Dieses erlaubt es, Informationen über aktuelle HTTP-Anfragen und die Auslastung des Servers abzurufen.

Race-Condition ermöglicht Login ohne Passwort

Auch einige der anderen geschlossenen Sicherheitslücken sind nicht unproblematisch. Eine Race-Condition erlaubt es unter Umständen, die HTTP-Authentifizierung mit der Digest-Methode zu umgehen. Damit können Bereiche eines Webservers mit einem Passwort geschützt werden.

Nutzer des Apache-Webservers sollten schnellstmöglich die aktuelle Version 2.4.39 installieren. Insbesondere für Webhosting-Unternehmen, bei denen sich mehrere Nutzer eine Apache-Installation teilen, ist das Update kritisch. Von den gängigen Linux-Distributionen gibt es bislang keine Updates.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Proteus Spectrum für 39€ und Nokia 3.2 DS 16 GB für 84,99€ - Bestpreise!)
  2. 179€ (Bestpreis - nach 40€ Direktabzug)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 199€ + Versand

hungkubwa 03. Apr 2019

Wieso sollte ich mich auf meinen Server mit SSH verbinden, wenn ich nicht sowieso bereits...

hannob (golem.de) 02. Apr 2019

Der Link sollte natürlich mit in den Artikel rein, hatte ich vergessen. Hab ihn jetzt...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    •  /