• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheitslücke: Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Angreifer konnten die Kundendaten des Versandhändlers IPC-Computer auslesen. Betroffen sind 221.000 Kunden, die umgehend ihr Passwort ändern sollten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Daten von IPC-Kunden wurden von Angreifern kopiert.
Die Daten von IPC-Kunden wurden von Angreifern kopiert. (Bild: Geralt/CC0 1.0)

Durch eine Sicherheitslücke beim Versandhändler IPC-Computer haben Angreifer auf die Kundendatenbank zugreifen und die Stammdaten von einem Großteil der Kunden kopieren können. Die Sicherheitslücke wurde mittlerweile behoben, die Kunden wurden in einem Rundschreiben informiert und dazu aufgefordert, ihr Passwort zu ändern. Zuerst hatte die Badische Zeitung berichtet.

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Laut dem Versandhändler sind die Namen, E-Mail-Adressen sowie die verschlüsselten Kennwörter von 221.000 Kunden kopiert worden. IPC-Computer hält es für unwahrscheinlich, dass die Passwörter geknackt werden: Die Passwörter wurden mit einem Salt, einer zufällig generierten Buchstaben- und Zahlenfolge, ergänzt und anschließend gehasht. Sollten Kunden das gleiche Passwort an anderer Stelle verwendet haben, sollten sie dieses dort ebenfalls schnell ändern. Es empfiehlt sich, bei jedem Dienst ein anderes Passwort zu verwenden.

Von einigen wenigen Kunden wurden den Angaben zufolge zusätzlich auch die Adressdaten ausgelesen. Zahlungs- und Kreditkarteninformationen der Kunden werden von IPC-Computer nicht gespeichert und konnten entsprechend auch nicht von den Angreifern erbeutet werden.

Behörden informiert und Anzeige erstattet

Der Angriff ereignete bereits am 4. Dezember und wurde laut IPC-Computer bei einer Routinekontrolle am 11. Dezember bemerkt. Zwei Tage später informierte der Versandhändler seine Kunden per E-Mail.

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Das Unternehmen hat die Datenschutzbehörde sowie Strafverfolgungsbehörden über den Vorfall informiert und eine Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Angreifer konnten bisher nicht identifiziert werden. IPC-Computer geht von einem automatisierten und nicht von einem gezielten Angriff aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,75€
  2. 34,49€
  3. 3,39€

Anonymer Nutzer 19. Dez 2018

War das den DSGVO-konform?

ElMario 18. Dez 2018

Scheint es seit 2006 zu geben...hab ich wohl was verpasst ?

derhutschi 18. Dez 2018

"IPC-Computer geht von einem automatisierten und nicht von einem gezielten Angriff aus...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /