Abo
  • Services:

Sicherheitslücke bei Amazon Key: Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

Mit einem einfachen Befehl kann die Cloud Cam von Amazon abgeschaltet werden. Das Gerät soll eigentlich überwachen, ob Postboten beim Betreten der Wohnung unerwünschte Dinge tun. Amazon will das Problem schnell beheben.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Cloud Cam soll Postzusteller bei der Arbeit beobachten - eigentlich.
Die Cloud Cam soll Postzusteller bei der Arbeit beobachten - eigentlich. (Bild: Amazon)

Mit der direkten Zustellung von Paketen in die Wohnung der Nutzer will Amazon einen neuen Service anbieten, der bei vielen Nutzern ein ungutes Gefühl auslösen könnte. Deshalb sollen die Postboten von der sogenannte Cloud Cam überwacht werden, die im Eingangsbereich der Wohnung platziert wird. Doch bei dem Gerät gibt es offenbar Sicherheitsmängel, die eine einfache Deaktivierung ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Wie Wired berichtet, ist es Sicherheitsforschern der Firma Rhino Security gelungen, die Kamera zu deaktivieren oder gar einzufrieren, wenn sie sich in Reichweite des WLANs befinden, in dem auch die Kamera angemeldet ist. Ist das Bild eingefroren, sehen Nutzer also weiterhin eine verschlossene Tür und würden einen Einbruch nicht mitbekommen.

Paketbote führt die Lieferung zunächst normal aus

Bei dem Angriff würde ein Paketbote sich wie gewohnt anmelden und so Zugang zu der Wohnung bekommen. Bevor die Tür dann allerdings komplett geschlossen wird, könnte auf einem Laptop oder einem anderem Gerät ein spezielles Programm gestartet werden, das dann ein Deautorisierungskommando an die Kamera sendet. Damit würde die Kamera temporär aus dem WLAN entfernt und könnte keine aktuellen Bilder mehr senden. Es handelt sich um die missbräuchliche Nutzung eines normalen WLAN-Features.

Die Kamera reagiert damit aber nicht mit einer kompletten Abschaltung oder Warnung. Stattdessen zeigt die Software im Live-Feed und der Aufzeichnung weiterhin das letzte Bild an. Damit ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen, dass die Kamera nicht mehr läuft. Amazon will mit einem Update noch in dieser Woche reagieren und Nutzer informieren, wenn die Kamera kurz offline ist. Bislang wird dies nur bei längeren Phasen ohne Internetverbindung gemacht. Wird die Benachrichtigung auch bei kurzen Offline-Perioden gesendet, kann es natürlich zu falsch-positiven Meldungen kommen, etwa während einer kurzen Internetstörung.

Der geschilderte Angriff ist nicht unbedingt das realistischste Szenario - auch weil Amazon die Identität der Mitarbeiter bekannt ist. Wenn nach der Lieferung also ein Diebstahl bemerkt würde, wäre schnell eine verdächtige Person gefunden. Nach Angaben des Unternehmens muss jeder Mitarbeiter auch einen Hintergrundcheck durchlaufen, bevor diese Lieferungen in die Wohnung zustellen dürfen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Theoretiker 23. Nov 2017

Sobald man erpresst wird, kann man doch ohne Probleme zur Polizei gehen, weil die...

Theoretiker 23. Nov 2017

Wohl wahr, mit Hunden habe ich nicht sonderlich viel Erfahrung. Die beschränken sich auf...

ML82 19. Nov 2017

allein um das zu tun muss es ja die anfrage daraufhin prüfen, kann es das nicht schnell...

Theoretiker 19. Nov 2017

Wir sollen hier also andere Zustände haben als auf der WM Baustelle in Katar? Aber woher...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /