Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft lässt den Patchday in diesem Monat ausfallen.
Microsoft lässt den Patchday in diesem Monat ausfallen. (Bild: Sam Yeh/AFP/Getty Images)

Sicherheit: Microsoft lässt Patchday in diesem Monat ausfallen

Microsoft lässt den Patchday in diesem Monat ausfallen.
Microsoft lässt den Patchday in diesem Monat ausfallen. (Bild: Sam Yeh/AFP/Getty Images)

Im Februar lässt Microsoft den monatlichen Patchday komplett ausfallen. Seit mehr als zehn Jahren hat es keinen vergleichbaren Fall gegeben. Grund dafür ist ein Fehler in einem der Patches, der vorher korrigiert werden muss.

Kurz vor dem monatlichen Patchday im Februar 2017 hatte Microsoft diesen verschoben, zunächst auf unbestimmte Zeit. Jetzt hat Microsoft nochmal reagiert und verkündet, dass im Februar 2017 der Patchday komplett ausfallen wird. Die für diesen Monat geplanten Sicherheitsupdates sollen nun erst am nächsten regulären Patchday erscheinen. Das wäre am Abend des 14. März 2017. Microsoft machte keine weiteren Angaben zu dem gefundenen Fehler. Daher ist nicht einmal bekannt, welches Microsoft-Produkt davon betroffen ist.

Anzeige

Keine Details zu den Gründen

Unklar ist auch, wie gefährlich die Sicherheitslücke ist, die damit nochmals vier Wochen nicht geschlossen wird. Zudem wäre es denkbar, dass weitere Microsoft-Produkte durch Sicherheitslücken länger angreifbar bleiben. Vor über 13 Jahren hat Microsoft die monatlichen Patchdays eingeführt, seitdem ist es nicht vorgekommen, dass ein Patchday so kurzfristig um einen ganzen Monat nach hinten verschoben wurde.

In der Vergangenheit passierte es immer wieder mal, dass einer oder auch mehrere Patches fehlerhaft waren, die Microsoft am Patchday veröffentlicht hatte. Dann wurden Patches zurückgezogen und später erneut veröffentlicht. Betroffene Nutzer hatten dann aber unter Umständen das Problem, dass ihre Computer nicht mehr liefen. Ob der aktuelle Fall ebenfalls dazu geführt hätte, dass ein Patch ein Programm oder das Betriebssystem unbrauchbar gemacht hätte, ist nicht bekannt.

Vor dem Patchday war vieles anders

Bevor Micoroft im Herbst 2003 den Patchday eingeführt hatte, kam es vor, dass Systeme mehrmals im Monat aktualisiert werden mussten, um Sicherheitslücken zu schließen. Mit dem Patchday wird der Administrationsaufwand vor allem von Windows-Systemen vereinfacht, weil Computer nur noch in Ausnahmefällen mehr als einmal im Monat mit Sicherheitspatches versehen werden müssen. Auch andere Softwareanbieter haben kurz danach feste Patchday-Intervalle eingeführt.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 18. Feb 2017

Unsinn. Die sind im Produktpreis inbegriffen und bei den Gratis-Upgrades (und auch...

LinuxMcBook 16. Feb 2017

Hab gerade mal nachgeguckt, also bis jetzt wurde bei mir diesen Monat nur das Office 2016...

stoney0815 16. Feb 2017

Vielleicht ist es besser, den Patchday zu verschieben, als einen Patch rauszubringen...

Signator 16. Feb 2017

Ein Mitarbeiter war zu voreilig und hat die NSA auch ausgeschlossen :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PKS Software GmbH, deutschlandweit
  2. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Unna
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  2. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  3. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  4. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  5. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  6. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  7. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  8. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  9. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

  10. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: Ich brauche kein Volumen

    fox82 | 12:56

  2. Re: Endlich mal eine sinnvolle Kombination

    M.P. | 12:55

  3. Re: Andere hersteller haben auch keine Lösung

    cry88 | 12:55

  4. Re: Meltdown for dummies

    Conos | 12:54

  5. Re: Nicht wirklich MMORPG tauglich finde ich

    superdachs | 12:51


  1. 13:00

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:58

  6. 11:48

  7. 11:27

  8. 11:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel