Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Drohne des französischen Kurierdienstes Geopost
Eine Drohne des französischen Kurierdienstes Geopost (Bild: Boris Horvat/AFP/Getty Images)

Hardware, Software und Cloud aus einer Hand

Dafür bietet Airware ein Paket aus Hardware, Software und Cloud-Diensten. Dabei wird die kleine Box mit dem Flight Core an oder in der Drohne angebracht und kommuniziert mit einem Windows-Notebook oder -Tablet am Boden, auf dem als Software die AIP läuft. Vor Flugbeginn wird damit ein Flugplan erstellt, der das Einsatzgebiet festlegt und Grenzen setzt, was Flugbahn, Höhe und zu überfliegendes Gebiet genauso betrifft wie die eigentliche Aufgabe, etwa Fotoaufnahmen im Sekundentakt.

Anzeige

Dabei ist Airwares Steuerungssoftware nach Aussagen von Downey im Gegensatz zu vergleichbaren Systemen auch für flugtechnisch nicht versierten Personen schnell zu erlernen. Noch in diesem Jahr sollen Airwares Nutzer mit dem Linux-basierten SDK "App Core" mit selbst entwickelten Apps die Fähigkeiten ihrer Drohnen erweitern können. Die Cloud-Plattform speichert dabei Flug- und Sensordaten.

Der Markt für Software zur Steuerung von Drohnen ist derzeit noch in der Konsolidierungsphase. Umso wichtiger ist jetzt die Festlegung möglichst offener Standards, um es einerseits Gesetzgebern zu vereinfachen, den Flugbetrieb zu regulieren und Gefahren abzuwehren. Andererseits fördert eine offene Plattform die Sicherheit der Software und befördert Forschung und Entwicklung. Der zweite Teil des Artikels betrachtet die gesetzlichen Vorgaben für Drohnenflug und die Sicherheitslage beim Hacking.

 Linux für die Lüfte

eye home zur Startseite
centerspeaker 10. Nov 2015

Aus Sicht des Regulierers und der Sicherheitsorgane bestimmt, aber aus Sicht des Nutzers...

irata 06. Nov 2015

Das hat auch niemand je ernsthaft behauptet.

joypad 03. Nov 2015

+1

Wallbreaker 03. Nov 2015

Das ist Unfug. Mal von abgesehen das kein Betriebssystem etwas dafür kann, wenn...

jsm 02. Nov 2015

So ist es! Die Natur hat nicht umsonst die Evolution und das Energie-Aufwändige tauschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  4. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. 546,15€

Folgen Sie uns
       


  1. HP

    Im Envy 13 steckt eine Geforce MX150

  2. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  3. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  4. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  5. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  6. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  7. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  8. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  9. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  10. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Release Date für komplettes Spiel?

    Muhaha | 11:03

  2. Sehr gut....

    III | 11:02

  3. Re: Pay to Win?

    Tantalus | 11:02

  4. Re: Ziemlich viel Geld ...

    Johnny Cache | 11:00

  5. Re: Ist mir unbegreiflich

    theonlyone | 10:58


  1. 11:12

  2. 09:55

  3. 09:44

  4. 07:29

  5. 07:15

  6. 00:01

  7. 18:45

  8. 16:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel