Sichere mobile Kommunikation: Samsung und BSI intensivieren Zusammenarbeit

Ein von Samsung entwickeltes Java Card Applet soll mit dem Secure Element der Galaxy-Handys die bisherige MicroSD-basierte Technologie ersetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Java Card Applet für Samsung Galaxy Smartphones der Bundesverwaltung
Java Card Applet für Samsung Galaxy Smartphones der Bundesverwaltung (Bild: Samsung)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) will zukünftig im Bereich der sicheren mobilen Kommunikation von Ministerien und Bundesbehörden noch enger mit Samsung zusammenarbeiten und setzt auf ein von Samsung entwickeltes Java Card Applet, das im Zusammenspiel mit dem auch bisher bereits verwendeten und in den Galaxy Smartphones verbauten Secure Element für Datenverschlüsselung und sichere Datenübertragung sorgen soll.

Stellenmarkt
  1. Junior Network Engineer - Firewall (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  2. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
Detailsuche

Die bisher verwendete Lösung mit MicroSD-Card plus Secure Element genügt laut Samsung-Presseerklärung "nicht mehr den zukünftigen Anforderungen", weil Smartphones nicht immer über einen entsprechenden SD-Karten-Slot verfügen und weil es oft keine standardisierten Gerätespezifikationen gibt, was Updates zeitaufwendig macht.

Sichere mobile Kommunikation auf dem aktuellen Stand

Dementsprechend sagte Nima Baharian-Shiraz, Technical Account Manager bei Samsung: "Ziel der Partnerschaft mit dem BSI ist es, mit der Entwicklung eines Java Card Applets (BSI Mobile Security Anchor) die sichere mobile Kommunikation der Bundesbehörden technisch auf den aktuellen Stand zu bringen, die Digitalisierung zu unterstützen sowie Zertifizierungen und schnelle Updates zu ermöglichen." Die bisher verwendete MicroSD-Karte durch ein Java Card Applet mit einem vom BSI definierten Umfang von Sicherheitsfunktionen zu ersetzen, ermögliche die sichere Nutzung des embedded Secure Element (eSE) auf den Galaxy Smartphones, weil das Applet zu einem "integralen nativen Bestandteil" des Smartphones werde.

Bestandteil sei auch eine vom BSI definierte Krypto-Schnittstelle, die von App-Entwicklern genutzt werden könne und damit unter anderem auch diversen VS-NfD-Applikationen (Verschlussache - Nur für den Dienstgebrauch) zur Verfügung stehe. Das ermögliche eine Verschlankung der Evaluierungs- und Zulassungsprozesse.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Laut Samsung ist langfristig aber auch eine Nutzung der Technologie in Unternehmen oder Forschungseinrichtungen mit hohen Sicherheitsanforderungen denkbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Solide Leistung
    Wochenrückblick
    Solide Leistung

    Golem.de-Wochenrückblick Der M2-Chip im Test und Neues von Sony und VW: die Woche im Video.

  2. US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
    US-Streaming
    Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

    Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

  3. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /